close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Klaus Schüller (Monday and Thursday) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (Monday and Tuesday) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (Tuesday and Thursday) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de

News

Gesuch

Aufruf »WHY ART?« Videos zum 40. Geburtstag der Künstlerhilfe

Im Rahmen des ersten Stipendiums des Künstlerhilfe Frankfurt e.V. für das Langzeit-Kunstprojekt »WHY ART?« wird um die Einsendung kurzer Videostatements von 20 Sekunden bis 1 Minute gebeten. Die Videos sollen als Einzelstatements Bestandteil des Langzeit-Kunstprojekts werden, das die Künstlerhilfe Frankfurt unter dem Titel »WHY ART?« initiiert, und über ihre Website, dafür einzurichtende Social...

Read more

Im Rahmen des ersten Stipendiums des Künstlerhilfe Frankfurt e.V. für das Langzeit-Kunstprojekt »WHY ART?« wird um die Einsendung kurzer Videostatements von 20 Sekunden bis 1 Minute gebeten. Die Videos sollen als Einzelstatements Bestandteil des Langzeit-Kunstprojekts werden, das die Künstlerhilfe Frankfurt unter dem Titel »WHY ART?« initiiert, und über ihre Website, dafür einzurichtende Social Media-Kanäle (YouTube etc.) sowie in Ausstellungen veröffentlicht werden.

Was den Inhalt der Beiträge anbetrifft, sind die Teilnehmer*innen frei. Einzige Vorgabe, die sich wie ein roter Faden durch alle Videos ziehen soll, ist die Frage, die auch Titel des Kunstprojekts ist: »WHY ART?«.

Teilnehmer*innen sollten dabei zumindest kurz in irgendeiner Form im Bild erkennbar sein, zusätzlich sind aber auch kurze Handy- oder Kameravideos von Jour Fixes, Jahresfeiern, Reden oder Atelierbesuchen aus den eigenen Archiven interessant für das Videomosaik. Gefilmt werden kann in der Umgebung von Deiner/Ihrer Kunst oder einem für dich wichtigen kulturellen Ort, z.B. im Atelier.

Die sowohl dokumentarische als auch künstlerische Videoarbeit wird im Rahmen der Jubiläumsfeier der Künstlerhilfe im September 2021 Premiere feiern.

Alle genaueren Informationen gibt es im angehängten PDF, alle Informationen zum Künstlerhilfe Frankfurt e.V. gibt es auf der Website. Zusendung bis 1. Juli 2021 an naturalbornjos@aol.com, Rückfragen an Jos Diegel (HfG-Alumnus), www.josdiegel.de

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up