close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis freitags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Ilka Brosch (dienstags und mittwochs) - brosch@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (freitags) - dobrotka@hfmakademie.de
Klaus Schüller (donnerstags und freitags) - schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (mittwochs und donnerstags) - info@hfmakademie.de

Projekt

Musik für Stummfilme 2013

Das Konzept war ebenso einfach wie umfassend: Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main (HfMDK) kreierten für Kurzfilme von Film- undMedien-Studierenden und AbsolventInnen aus dem hFMA-Netzwerk maßgeschneiderteFilmmusik. Die so produzierte Filmmusik können die FilmemacherInnen auch weiter für Ihre Filme nutzen.Die Filmkonzerte fanden am Samstag, den 23. und...

Mehr erfahren

Das Konzept war ebenso einfach wie umfassend: Studierende der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt am Main (HfMDK) kreierten für Kurzfilme von Film- und Medien-Studierenden und AbsolventInnen aus dem hFMA-Netzwerk maßgeschneiderte Filmmusik. Die so produzierte Filmmusik können die FilmemacherInnen auch weiter für Ihre Filme nutzen. Die Filmkonzerte fanden am Samstag, den 23. und Sonntag, den 24. November 2013 in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main statt.

Das Ergebnis des Projektes war ein großer Erfolg und ließ sich hören und sehen:

Die Dokumentation von Justin Peach kann hier angesehen werden.

PROJEKTBESCHREIBUNG

Studierende der hFMA-Mitgliederhochschulen waren aufgerufen, eigene Kurzfilme einzureichen, um so eine Filmmusik zu erhalten – komponiert oder improvisiert von Musikstudierenden der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main. Als filmischer und konzertanter Höhepunkt wurden die neu vertonten Filme dann im November 2013 in Frankfurt öffentlich aufgeführt und gemeinsam mit dem Fachbereich Media der Hochschule Darmstadt für DVD produziert.

13 zeitgenössische Kurzfilme aus 5 verschiedenen hessischen Hochschulen wurden bis zum November von 18 KomponistInnen vertont und dann von dem Orchester der Kammerphilharmonie Frankfurt am 23. und 24. November in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt live aufgeführt!


FilmemacherInnen: 

  • Katja Baumann (HfG Offenbach)
  • Sabrina Winter (Hochschule für Gestaltung Offenbach)
  • Christin Berg (Städelschule Frankfurt a.M.)
  • Katharina Berger (JLU Gießen) 
  • Baoying Bilgeri / Lukas Thiele (Kunsthochschule Kassel)
  • Xenia Lesnievski (HfG Offenbach)
  • Hyunsin Liv Kim (JLU Gießen)
  • Ann Schomburg (Kunsthochschule Kassel) 
  • Nicolai-Tobias Sauer (Kunsthochschule Kassel)
  • Laetitia Taubner ( Hochschule RheinMain)
  • Urte Zintler (Kunsthochschule Kassel) 

KomponistInnen:

  • Laura Bastian
  • Ana Batistic
  • Jakob Fritz 
  • Yongrib Kim
  • Ziyuan Guo
  • Sina Sadeghpour
  • Elias Schomers
  • Michaele Schoeler
  • Andre Wahl
  • Florian Wöber
  • Ignacio Zudaire
  • Maxime Schulze
  • Rouven Hoffmann
  • Franziska Bank
  • Marie-Louise Jurgeleit
  • Johannes Mayer
  • Corinna Meyer
Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up