close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (montags und dienstags) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de

Projekt

B3 Biennale des bewegten Bildes 2013

Die B3 Biennale des bewegten Bildes fand erstmals vom 30.10. bis 03.11.2013 in Frankfurt und der Region RheinMain statt. Ihr übergeordnetes Thema war »Expanded Narration. Das neue Erzählen«.
Ziel der Biennale war es, eine breit angelegte Allianz für das bewegte Bild zu schaffen. Hierbei arbeitete die B3 mit zahlreichen Partnern aus dem Bereich der Museen, Galerien und Ausstellungsräumen in der...

Mehr erfahren

Die B3 Biennale des bewegten Bildes fand erstmals vom 30.10. bis 03.11.2013 in Frankfurt und der Region RheinMain statt. Ihr übergeordnetes Thema war »Expanded Narration. Das neue Erzählen«.

Ziel der Biennale war es, eine breit angelegte Allianz für das bewegte Bild zu schaffen. Hierbei arbeitete die B3 mit zahlreichen Partnern aus dem Bereich der Museen, Galerien und Ausstellungsräumen in der Region, mit der hFMA und mit dem Exzellenzcluster »Die Herausbildung normativer Ordnungen« an der Goethe-Universität Frankfurt am Main zusammen,  sowie mit Akteuren der Kultur- und Kreativwirtschaft. Die Biennale agierte dabei interdisziplinär und genreübergreifend, sie bot eine internationale Plattform für den Diskurs und die Vernetzung von Film- und Fernsehmachern, Künstlern, Designern, Wissenschaftlern, Technologieanbietern, Branchenteilnehmern und Nachwuchstalenten.

Veranstalter der B3 Biennale des bewegten Bildes war die Hochschule für Gestaltung (HfG) Offenbach. Träger dieser Veranstaltung sind das Land Hessen mit dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst, die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) sowie die Stadt Frankfurt am Main.

B3 Biennale des bewegten Bildes (Moving Image Biennial)

Tel.:+ 49 69.15342252

E-mail: info@b3biennale.com


Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up