close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Clara Podlesnigg (montags und dienstags) – podlesnigg@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) – info@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) – dobrotka@hfmakademie.de

News

Film, Wettbewerb

Call for Entries: LICHTER - Jetzt regionale Filme, VR-Produktionen und Videokunst einreichen

Seit zwölf Jahren eröffnet das LICHTER Filmfest Filmschaffenden aus Hessen und der Rhein-Main-Region die große Bühne, begleitet vom ersten Kurzfilm bis zum abendfüllenden Spiel- und Dokumentarfilm und sorgt dafür, dass der kulturelle Film in Hessen seinen Platz neben Theater, Museen und Konzerthäusern findet.

Auch im kommenden Jahr - für die 13. Ausgabe vom 21. bis 26. April 2020 - sucht das...

Mehr erfahren

Seit zwölf Jahren eröffnet das LICHTER Filmfest Filmschaffenden aus Hessen und der Rhein-Main-Region die große Bühne, begleitet vom ersten Kurzfilm bis zum abendfüllenden Spiel- und Dokumentarfilm und sorgt dafür, dass der kulturelle Film in Hessen seinen Platz neben Theater, Museen und Konzerthäusern findet.

Auch im kommenden Jahr - für die 13. Ausgabe vom 21. bis 26. April 2020 - sucht das LICHTER Filmfest wieder nach neuen Filmproduktionen, die um die Titel Bester regionaler Langfilm und Bester regionaler Kurzfilm konkurrieren. Ab sofort und bis zum 15. Januar 2020 können  wieder Filme aller Genres eingereicht werden. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Beginn des Filmdrehs im Jahr 2019 und ein Bezug zur Rhein-Main-Region bzw. Hessen.  Der Call for entries läuft bis zum 15. Januar 2020.

Doch damit nicht genug der Ankündigungen: Nächstes Jahr feiern die Veranstalter ein Jubiläum - den 10. LICHTER Art Award. Seit zehn Jahren vergibt eine renommierte Jury den Preis für die spannendsten und facettenreichsten aktuellen Film- und Videokunst-Arbeiten. Im Jubiläumsjahr zeigen die Veranstalter die Werke der fünf Finalist*innen des Wettbewerbs vom 3. bis 26. April 2020 in einer kuratierten Ausstellung bei basis e.V.. Der Gewinner erhält am Eröffnungsabend bei einer feierlichen Verleihung ein Preisgeld in Höhe von 1.000 Euro.
Noch bis zum 2. Februar 2020 können Arbeiten aller Genres hier eingereicht werden.

Zu einem festen LICHTER-Bestandteil ist auch der VR Storytelling Award avanciert. In dem Wettbewerb würdigen die LICHTER herausragende internationale VR-Produktionen, die in besonderer und innovativer Weise den 360-Grad-Raum auf sein narratives oder dokumentarisches Potenzial ausloten.  Ob zwei- oder dreidimensional, gerendert oder in Echtzeit gedreht –  bis zum 31. Januar 2020 können Filmemacher Virtual-Reality-Produktionen einreichen.

Alle Informationen zu den Wettbewerben und dem LICHTER Filmfest gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up