close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Clara Podlesnigg (montags und dienstags) – podlesnigg@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) – info@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) – dobrotka@hfmakademie.de

Projekt

hFMA auf der CeBIT 2011

Im Rahmen der CeBIT 2011 präsentiert die hFMA mit der Hochschule Darmstadt am Mittwoch 2. März 2011 das Game-Projekt "Red Robot Inc.". Das Computerspiel wurde im Studiengang Digital Media – Animation and Game – unter der Leitung von Prof. Wilhelm Weber und Prof. Tilmann Kohlhaase - in 14 Wochen von den Studierenden Oliver Eberlei, Sabrina Urban, Simon Klein, Christoph Jakob und Tobias...

Mehr erfahren

Im Rahmen der CeBIT 2011 präsentiert die hFMA mit der Hochschule Darmstadt am Mittwoch 2. März 2011 das Game-Projekt "Red Robot Inc.". Das Computerspiel wurde im Studiengang Digital Media – Animation and Game – unter der Leitung von Prof. Wilhelm Weber und Prof. Tilmann Kohlhaase - in 14 Wochen von den Studierenden Oliver Eberlei, Sabrina Urban, Simon Klein, Christoph Jakob und Tobias Kalle entwickelt.

Oliver Eberlei wird am Mi. 02.03.11 jeweils von 11:00-11:30 Uhr und 14:00-14:30 Uhr das Spiel auf der CeBIT präsentieren (CeBIT Messegelände, Hermesallee, 30521 Hannover) Halle 2, Stand F28.

Red Robot Inc. ist eine Projektarbeit aus dem vierten Semester. Es galt, ein Spiel zu erstellen, welches die neuen Stereo-3D-Technologien implementiert. Herausgekommen ist ein „Jump and Shoot“, das heißt, eine Kombination aus Jump and Run und Light Gun Shooter in einer stilisierten, comic-haften Welt. Zusätzlich zum Stereo-3D ist es möglich, eine WiiMote per Bluetooth an den PC anzuschließen, über die der Spieler das Fadenkreuz des Helden ausrichten kann. Eine weitere WiiMote kann durch die an die 3D-Brille angebrachten Infrarot-LEDs die Kopfposition des Spielers bestimmen und somit die Perspektive verändern – auch Headtracking genannt.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up