close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Film, Ausstellung, Performance, Event

SAVE THE DATE: new talents - biennale cologne 2014

new talents - biennale cologne -- die Zukunftsplattform für künstlerische und gestalterische Berufseinsteiger aus den Bereichen Kunst, Film, Musik, Design und Tanz -- geht in die vierte Runde. Vom 10. bis 25. Mai 2014 werden mehr als 50 ausgewählte Hochschulabsolventen aus der Region sowie nationale und internationale Gäste präsentiert -- u.a. in Ausstellungen, Konzerten, Tanzaufführungen und...

Mehr erfahren

new talents - biennale cologne -- die Zukunftsplattform für künstlerische und gestalterische Berufseinsteiger aus den Bereichen Kunst, Film, Musik, Design und Tanz -- geht in die vierte Runde. Vom 10. bis 25. Mai 2014 werden mehr als 50 ausgewählte Hochschulabsolventen aus der Region sowie nationale und internationale Gäste präsentiert -- u.a. in Ausstellungen, Konzerten, Tanzaufführungen und Filmen.

Zu den Neuerungen der vierten Ausgabe der Biennale zählt u.a. der Ausbau des Bereichs Tanz. Thematischer Schwerpunkt des Rahmenprogramms in der Sparte Kunst ist das Thema „Junges Sammeln“ - damit werden auch Galerien und Sammler erstmals stärker eingebunden. Im Bereich Musik werden zehn Kompositionsaufträge an junge Komponistinnen und Komponisten vergeben, die im Mai 2014 uraufgeführt werden. Auch in 2014 präsentiert sich das Programm der Biennale in 2014 klar strukturiert nach Kunstsparten.

„Ziel ist es, die jungen Künstler, ihre Werke und ihr Können in den Fokus der Wahrnehmung zu rücken“, so new talents-Direktor und Kurator Jochen Heufelder und Co-Kuratorin Anne Mager. Damit gewährt das Festival auch einen Einblick in den aktuellen Stand des Schaffens an den Hochschulen des Rheinlands -- u.a. KHM Kunsthochschule für Medien Köln, Kunstakademie Düsseldorf, Hochschule für Musik und Tanz Köln, KISD Köln International School of Design und ifs internationale filmschule köln.

Seit dem Premierenjahr 2008 findet die Biennale im Zweijahresrhythmus statt. Zur letzten Ausgabe von new talents - biennale cologne im Jahr 2012 besuchten über 10.000 Gäste die Ausstellungen und Aufführungen der mehr als 50 Talente.

Alle Informationen gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up