close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

IMPLANTIEREN 2022/23 – Ein Festival der geteilten Praktiken

IMPLANTIEREN 2022/23 lädt dazu ein, in Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Wiesbaden und im Umland an Tätigkeiten teilzunehmen, die von Künstler*innen und Aktivist*innen von September 2022 bis Februar 2023 angeboten werden. Unter dem Stichwort „Beziehungs­weisen“ soll so ein Festival entstehen, bei dem Leute mit ähnlichen Interessen zusammenkommen und Kompliz*innen finden, bestehende...

Mehr erfahren

IMPLANTIEREN 2022/23 lädt dazu ein, in Frankfurt am Main, Offenbach am Main, Wiesbaden und im Umland an Tätigkeiten teilzunehmen, die von Künstler*innen und Aktivist*innen von September 2022 bis Februar 2023 angeboten werden. Unter dem Stichwort „Beziehungs­weisen“ soll so ein Festival entstehen, bei dem Leute mit ähnlichen Interessen zusammenkommen und Kompliz*innen finden, bestehende Beziehungen gepflegt werden und neue entstehen können.

Teil des Organisationsteams des Festivals sind die hFMA Studierenden Wanda Dubrau (ATW), Felix Schwarzrock (ATW), Amélie Haller (ATW), Leonie Kopineck (ATW), Maren Küpper (ATW), Chiara Marcassa (ATW) und Svenja Polonji (ATW).

Die im Rahmen des Festivals stattfindenden Veranstaltungen im November welche von hFMA-Studierenden initiiert werden sind:

  • 10. und 17. November, jeweils 18:00 Uhr: "that there then, not now here past" von Chiara Marcassa (hFMA-Studierende - ATW), Antonia Alessia Virginia Beeskow, Aran Kleebaur
  • 12. November 10:30 - 18:00 Uhr: "The Art of Protest (Beginners)" von ASJA (hFMA-Studierende*r - ATW) und Jonathan Schmidt-Colinet
  • 13., 19. und 27. November ab 15 Uhr: "The Club of What If" Initiiert von Sidi Dungeorine, Big Diane Little und weitere; Produktion: Greta Katharina Klein (hFMA-Studierende - ATW), Assistenz: Lara-Marie Weine(hFMA-Studierende - ATW)
  • 20. November 14 Uhr: "local dancing" von Clara Reiner, René Alejandro Huari Mateus (hFMA-Studierende - ATW), Jacob Bussmann, und Frédéric De Carlo

Weitere Informationen und Termine gibt es auf der Webseite.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up