close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags und dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags und donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Hessische Webserie „Number Of Silence“ in Hollywood vierfach ausgezeichnet

Die in Gießen und Wetzlar gedrehte und produzierte Webserie „Number Of Silence“ hat bei der Preisverleihung des Los Angeles Webseries Festival gleich drei Hauptpreise und einen Sonderpreis gewonnen: Neben dem Preis für „Herausragende Dramaserie“ (Outstanding Drama Series) wurden Magdalena Kaim als „Herausragende Hauptdarstellerin (Outstanding Lead Actress) und Csongor Dobrotka als...

Mehr erfahren

Die in Gießen und Wetzlar gedrehte und produzierte Webserie „Number Of Silence“ hat bei der Preisverleihung des Los Angeles Webseries Festival gleich drei Hauptpreise und einen Sonderpreis gewonnen: Neben dem Preis für „Herausragende Dramaserie“ (Outstanding Drama Series) wurden Magdalena Kaim als „Herausragende Hauptdarstellerin (Outstanding Lead Actress) und Csongor Dobrotka als „Herausragender Regisseur“ (Outstanding Director) ausgezeichnet. Außerdem erhielt die Serie einen sogenannten Grand Prize, durch den sie automatisch für das Webserien Festival im australischen Melbourne nominiert ist.

Die „7th Annual LAWEBFEST Awards“ fanden am 24. April 2016 vor rund 350 Gästen im traditionsreichen Steve Ross Theatre auf dem Studiogelände von Warner Bros. in Burbanks, Los Angeles statt. Die Preise wurden von Schauspielerin Magdalena Kaim und Peter Gerst, einem der Mitproduzenten von „Number of Silence“, persönlich entgegen genommen. „

Damit setzt die Serie Ihren internationalen Erfolg fort, der mit dem Gewinn des Preises für „Best Action/Thriller“ in Bilbao 2015 begann. 2016 kam ein „Gold Award “ in Washington D.C. sowie fünf „MERIT Awards“ der Rome Web Awards hinzu. Erst Ende März diesen Jahres erhielt die Serie den Preis für „Best Cinematography“ (Beste Kamera) beim renommierten Vancouver Web Fest in Kanada.

Alle Informationen gibt es im angefügten PDF.

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up