close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 10 bis 16:30 Uhr.

kommiss. Geschäftsführung
Lara Nahrwold (montags bis freitags) – nahrwold(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags bis donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

FullDome-Festival Jena 2013 – Ausschreibung SpatialSound Award

Im Rahmen des 7. FullDome-Festivals werden 360-Grad Audioproduktionen erstmals als eigenständige Festival-Kategorie präsentiert und bewertet. Die eingereichten Produktionen müssen den unten beschriebenen Spezifikationen des SpatialSound Wave-Systems zum Abspielen im Zeiss-Planetarium Jena entsprechen.
Eingereicht werden können sowohl Fulldome-Shows mit SpatialSound Wave-Audio, als auch reine...

Mehr erfahren

Im Rahmen des 7. FullDome-Festivals werden 360-Grad Audioproduktionen erstmals als eigenständige Festival-Kategorie präsentiert und bewertet. Die eingereichten Produktionen müssen den unten beschriebenen Spezifikationen des SpatialSound Wave-Systems zum Abspielen im Zeiss-Planetarium Jena entsprechen.

Eingereicht werden können sowohl Fulldome-Shows mit SpatialSound Wave-Audio, als auch reine Audioproduktionen ohne Bild. Im letzteren Fall wird beim Abspielen im Planetarium der Sternenhimmel eingespielt.

Die Dauer der Beiträge ist auf maximal 15 Minuten (Kurzfilmformat) festgelegt.

In der Bewertung der Einsendungen für den SpatialSound Award wird nicht zwischen studentischen, kommerziellen oder unabhängigen Teilnehmern unterschieden. Ziel des (bis jetzt undotierten) Awards ist die Darstellung des ästhetischen und technischen Potentials von 360-Grad Audioproduktionen für die Kuppel.

Alle Informationen zu Anforderungen und der Teilnahme gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up