close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Clara Podlesnigg (montags und dienstags) – podlesnigg(at)hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller(at)hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) – info(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) – dobrotka(at)hfmakademie.de

News

Deutsche Film- und Medienbewertung reduziert vorübergehend Kosten für Sichtungen auf Prädikatisierung

Nach und nach kehren die Kinofilme auf die große Leinwand zurück. Um junge Filmemacher*innen, Produzent*innen und Verleihe in dieser immer noch angespannten Situation zu unterstützen, möchte auch die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) ihren Beitrag dazu leisten, dass Filme mit einer Prädikats-Auszeichnung der FBW eine erhöhte Aufmerksamkeit erhalten, und so den jungen deutschen...

Mehr erfahren

Nach und nach kehren die Kinofilme auf die große Leinwand zurück. Um junge Filmemacher*innen, Produzent*innen und Verleihe in dieser immer noch angespannten Situation zu unterstützen, möchte auch die Deutsche Film- und Medienbewertung (FBW) ihren Beitrag dazu leisten, dass Filme mit einer Prädikats-Auszeichnung der FBW eine erhöhte Aufmerksamkeit erhalten, und so den jungen deutschen Nachwuchsfilm ganz besonders fördern.

Deshalb hat die FBW ihre Einreich- und Bewertungsmodalitäten der besonderen Corona-Situation angepasst und bietet die Sichtungen auf Prädikatisierung von LANGEN (i.d. Regel über 59 Minuten) Spiel- und Dokumentarfilmen zu einer um 50 Prozent reduzierten Gebühr an. Für Kurzfilme besteht derzeit noch keine Sonderregelung.

Das Angebot ist zunächst bis August gültig und damit konkret für die FBW-Sichtungswochen vom 14. - 17. Juli, 4. - 7. August und 25. - 28. August. Die Anmeldung der Filme sollte bis spätestens 7 Tage vor Sichtungsbeginn erfolgen.

Die FBW-Pressearbeit (dpa, Publikums- und Fachmedien) läuft weiterhin in umfangreichem Maße. Für mehr Flexibilität bietet die FBW auch die Möglichkeit, Filme per Sichtungslink und in anschließender Diskussion per Videokonferenz von den FBW-Jurys begutachten zu lassen.

Für weitere Nachfragen und individuelle Planungsabsprachen sind die Mitarbeiter*innen der FBW erreichbar unter info@fbw-filmbewertung.com sowie telefonisch unter 0611/966004-0. Alle Informationen zur FBW gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up