close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Call für Leipzigscreenings (17. bis 23. Oktober 2011)

Zum sechsten Mal in Folge veranstalten das Festival, German Films und die AG DOK das Leipzig Screening:
Im Rahmen des DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm - werden am 17. Oktober internationalen Einkäufern, Redakteuren,  Verleihern und Vertriebsvertretern aktuelle deutsche Dokumentarfilmproduktionen präsentiert.
Nutz diese super Gelegenheit und...

Mehr erfahren

Zum sechsten Mal in Folge veranstalten das Festival, German Films und die AG DOK das Leipzig Screening:

Im Rahmen des DOK Leipzig – Internationales Leipziger Festival für Dokumentar- und Animationsfilm - werden am 17. Oktober internationalen Einkäufern, Redakteuren,  Verleihern und Vertriebsvertretern aktuelle deutsche Dokumentarfilmproduktionen präsentiert.

Nutz diese super Gelegenheit und reiche JETZT Deinen Film ein!

Die Filme werden den Branchenvertretern in Anwesenheit der beteiligten Produzenten bzw. Rechteinhaber und Regisseure auf der Kinoleinwand in nicht-öffentlichen Screenings gezeigt. Da es sich dabei um geschlossene Vorführungen handelt, wird durch die Teilnahme am Leipzig Screening keine Uraufführung vorweggenommen. Die Vorführung und das Rahmenprogramm bieten hervorragende Möglichkeiten, wertvolle internationale Kontakte zu knüpfen.

Eingereicht werden können deutsche Kino- und TV-Dokumentarfilme (keine Serien bzw. Reportagen), die nach November 2010 fertig gestellt wurden. Zur Präsentation beim Leipzig Screening müssen die Filme in englisch untertitelter Fassung bzw. in englischer Sprachfassung vorliegen. Die Filme können in Deutschland bereits auf nationalen Festivals und/oder im deutschen Kino bzw. Fernsehen gezeigt worden sein, sie dürfen jedoch noch nicht auf internationalen Festivals oder Märkten präsentiert worden sein. Filme, die bereits für das Festival DOK Leipzig eingereicht sind, werden automatisch berücksichtigt und müssen nicht erneut zugeschickt werden.

Bitte nehmen Sie Kontakt mit Susanne Guggenberger auf, wenn Sie Interesse haben, einen Film einzureichen, der sich zum Zeitpunkt der Einreichfrist noch in der Postproduktion befindet.

Im Falle einer Auswahl beträgt die Teilnahme-Gebühr am Leipzig Screening und den Rahmenveranstaltungen pro Film 125,- Euro (zzgl. gesetzl. MwSt). Teilnehmer am Leipzig Screening erhalten zusätzlich eine kostenlose Festivalakkreditierung pro
Film. Der Film wird kostenfrei in den digitalen DOK Markt des Festivals sowie in die German Films VOD Plattform aufgenommen.

Für die Einreichung senden Sie bitte eine DVD Ihres Films mit Synopsis bis zum 8. August 2011 an:
DOK Leipzig / DOK Industry
Leipzig Screening
z. Hd. Susanne Guggenberger
DOK Filmwochen GmbH
Große Fleischergasse 11
04109 Leipzig
Email: guggenberger@dok-leipzig.de
Tel: 0341-30864-27


Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen!

Teilnahmebedingungen: siehe PDF anliegend

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up