close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Wettbewerb

Call for Entries: Internationales Festival der Filmhochschulen

Der INTERNATIONALE KURZFILMWETTBEWERB des diesjährigen 33. INTERNATIONALEN FESTIVAL DER FILMHOCHSCHULEN ist eröffnet. Zu gewinnen gibt es mehrere großzügige Geldpreise. Auch in diesem Jahr werden im Rahmen des INTERNATIONALEN FESTIVAL DER FILMHOCHSCHULEN außerdem zwei Sonderwettbewerbe ausgeschrieben.

Climate Clips, gestiftet von der Nagelschneider-Stiftung zur Erforschung nachhaltiger...

Mehr erfahren

Der INTERNATIONALE KURZFILMWETTBEWERB des diesjährigen 33. INTERNATIONALEN FESTIVAL DER FILMHOCHSCHULEN ist eröffnet. Zu gewinnen gibt es mehrere großzügige Geldpreise. Auch in diesem Jahr werden im Rahmen des INTERNATIONALEN FESTIVAL DER FILMHOCHSCHULEN außerdem zwei Sonderwettbewerbe ausgeschrieben.

Climate Clips, gestiftet von der Nagelschneider-Stiftung zur Erforschung nachhaltiger Energien, zeichnet den besten Kurzfilm zum Thema Klimawandel mit einem Preisgeld von 5.000 Euro aus. Filmstudenten aus der ganzen Welt sind eingeladen, ihre Eindrücke, ihre Gedanken und ihr Wissen über den Klimawandel filmisch umzusetzen: Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Zusammen mit der Internationale Münchner Filmwochen GmbH schreibt das Staatliche Hofbräuhaus in München den Sonderwettbewerb um die Hofbräu Trophy aus. Gesucht werden originelle und innovative Werbespots zum Thema Bierspezialitäten der Brauerei Staatliches Hofbräuhaus in München. Je ausgefallener, desto besser! Dem Gewinner winkt ein großzügiges 5.000 Euro.

Wie bereits im letzten Jahr laufen alle Anmeldungen ausschließlich über das Online-Portal www.reelport.com.

Alle Informationen zum Festival gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up