close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags und dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags und donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

News

Wettbewerb

Call for Entries: FIRST MOVIE PROGRAM

Das FIRST MOVIE PROGRAM ist eine Initiative des Bayerischen Filmzentrums und offen für Nachwuchsautoren, -regisseure und –produzenten, die für ihr erstes oder zweites programmfüllendes Filmvorhaben eine engagierte und kompetente Projektbetreuung suchen. Unterstützt werden hierbei sowohl fiktionale wie auch nonfiktionale Formate, Spielfilme, TV-Filme und Serien. Kurzfilme sind leider...

Mehr erfahren

Das FIRST MOVIE PROGRAM ist eine Initiative des Bayerischen Filmzentrums und offen für Nachwuchsautoren, -regisseure und –produzenten, die für ihr erstes oder zweites programmfüllendes Filmvorhaben eine engagierte und kompetente Projektbetreuung suchen. Unterstützt werden hierbei sowohl fiktionale wie auch nonfiktionale Formate, Spielfilme, TV-Filme und Serien. Kurzfilme sind leider ausgeschlossen. Über die Aufnahme ins Programm entscheiden neben den formalen Voraussetzungen die Qualität und das Stoffpotential.

Das First Movie Program bietet seinen Teilnehmern ein exklusives Pitching als Plattform, zu dem ausschließlich die Partner des Programmes eingeladen werden. Die Stoffe wurden vorher bis zur Präsentationsreife mit Unterstützung des Programmes weiterentwickelt, eine ausführliche Projektmappe den Partnern vorab mit allen relevanten Informationen versendet. Das Pitching selbst ist so in entspannter Atmosphäre die perfekte Möglichkeit für intensives Netzwerken für die teilnehmenden AutorInnen, RegisseurInnen und ProduzentInnen, das in der Vergangenheit durchaus Früchte getragen hat.

Wer also einen Stoff einreichen möchte, der bereits im Sommer während des Filmfestes München ins Pitching sollte, möge bitte den Einreichschluß 15. März 2014 beachten. Grundsätzlich jedoch gibt es keine Einreichfristen, Anträge können jederzeit gestellt werden.

Alle Informationen gibt es auf der Website und im angehängten PDF.

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up