close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 10 bis 16:30 Uhr.

kommiss. Geschäftsführung
Lara Nahrwold (montags bis freitags) – nahrwold(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags bis donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Job

Hessen, bezahlt

Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich digitale Lehre – 25 %

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist eine zentrale Einrichtung der Technischen Universität Darmstadt (TU Darmstadt). Es plant, implementiert undbetreibt die zentralen IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium und stellt sein Know-how als Kompetenzzentrum auf dem Gebietder Informationstechnologie allen Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur...

Mehr erfahren

Das Hochschulrechenzentrum (HRZ) ist eine zentrale Einrichtung der Technischen Universität Darmstadt (TU Darmstadt). Es plant, implementiert undbetreibt die zentralen IT-Dienste der Universität für Forschung, Lehre und Studium und stellt sein Know-how als Kompetenzzentrum auf dem Gebietder Informationstechnologie allen Angehörigen und Mitgliedern der Universität zur Verfügung.

Lösungsanbieter:in gesucht!

Sie planen ein Master-Studium? Oder studieren bereits im Master-Studium und möchten Ihr Wissen prak-tisch anwenden?Sie sind kommunikativ und kundenorientiert? Sie erfassen schnelle neue Themen und sind neugierig? Dann kommen Sie zu uns!

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Rahmen eines Projektes zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Mitarbeiter:in (m/w/d) im Bereich digitale Lehre – 25 % befristet bis 31.12.2024.

Werden Sie Teil der Gruppe Content-Management & Entwicklung in der Abteilung Anwendungen und gestalten Sie in Kooperation mit derHochschuldidaktischen Arbeitsstelle und anderen Partnern die digitale Lehre sowie das Projekt zum Aufbau des Skills Portal für Studierende mit.

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei Evaluation, Auswahl und Anforderungsmanagement
  • Einführung, Customizing und Pflege einer Software-Lösung
  • Erstellung und Weiterentwicklung von Betriebskonzepten
  • Unterstützung bei Webauftritt und Moodle
  • Erstellung und Pflege von technischen Dokumentationen
  • Support telefonisch und per E-Mail zu den eingesetzten Systemen

Ihr Profil:

Abgeschlossenes Hochschulstudium in Informatik, Medieninformatik, einer angrenzenden technischen Fachrichtung oder vergleichbar
Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Content und/oder Learning Management Systemen oder vergleichbaren Systemen
Fähigkeit und praktische Erfahrung in der Beschreibung, Präsentation und Umsetzung von IT-Anforderungen von Vorteil
Hohes Maß an Kommunikationsbereitschaft und eine starke Kundenorientierung
Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten in einem interdisziplinären Team
Fähigkeit, sich proaktiv und selbständig in neue Themenbereiche einzuarbeiten
Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Damit möchten wir Sie überzeugen:

  • Mobiles Arbeiten – wir unterstützen Ihre Wünsche nach Flexibilität und Gestaltungsfreiheit
  • Willkommenskultur – Onboarding mit Patenmodell
  • Work-Life Balance – flexible Arbeitszeitmodelle für eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Entfaltung und Gestaltung – umfassendes Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, innerhalb eines spannenden und wissenschaftlichenArbeitsumfeldes, etwas zu bewegen
  • Familienfreundlich – Kinderbetreuungsangebote sowie Zahlung einer Kinderzulage
  • Nachhaltig und Mobil – Freifahrtberechtigung für das Jahr 2023 f. im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket nach den jeweilsgeltenden tariflichen Bestimmungen
  • Fit & Gesund – kostenlose medizinische Vorsorgeuntersuchungen und umfangreiches vergünstigtes Sportangebot
  • Sozial – betriebliche Altersversorgung unter den Rahmenbedingungen der VBL
  • Neue Perspektiven – geförderte EU-weite Personalaustauschprogramme an internationalen Partneruniversitäten
  • Pure Entspannung – vergünstigte Anmietung der universitären Feriendomizile in Frankreich und Österreich

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber:innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).
Neugierig geworden? Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und Abschlusszeugnisse)mit Angabe der Kenn-Nr. 435 per E-Mail an personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de.
I

hr Kontakt für weitere Informationen: TU Darmstadt, Hochschulrechenzentrum, Stab Personalmanagement, Katharina Gondermann, Tel.: 0615116-71156, Mobil 0171-3823943, Email: personalmanagement@hrz.tu-darmstadt.de

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up