close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns Montags bis Freitags von 10 bis 16:30 Uhr.

kommiss. Geschäftsführung
Lara Nahrwold (montags bis freitags) – nahrwold(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags bis donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Job

Hessen, bezahlt

Künstlerische:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H

Die Universität Kassel ist eine dynamische Universität mit rund 23.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

In der Kunsthochschule Kassel – im Studiengang Visuelle Kommunikation - Basisklasse, ist zum 01.01.2024 die folgende Stelle zu besetzen:

Künstlerische:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet,...

Mehr erfahren

Die Universität Kassel ist eine dynamische Universität mit rund 23.000 Studierenden. Sie hat ein außergewöhnlich breites Profil mit den Kompetenzfeldern Natur, Technik, Kultur und Gesellschaft.

In der Kunsthochschule Kassel – im Studiengang Visuelle Kommunikation - Basisklasse, ist zum 01.01.2024 die folgende Stelle zu besetzen:

Künstlerische:r Mitarbeiter:in (m/w/d), EG 13 TV-H, befristet, Teilzeit (derzeit 20 Wochenstunden)

Bewerbungsfrist:   14.09.2023
Einstellungsbeginn:   01.01.2024
Kennziffer:   36493

Teilzeit mit der Hälfte der regelmäßigen Arbeitszeit einer/eines Vollzeitbeschäftigten. Die Stelle ist zunächst bis 30.09.2025 befristet nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG. Eine Befristung für 3 Jahre mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 2 Jahre (Qualifikationsstelle gem. § 2 Abs. 1 Satz 1 WissZeitVG) wird angestrebt. Die Möglichkeit zur künstlerischen Weiterqualifizierung ist gegeben.

Aufgaben:

  • Gestalterisch-künstlerische Dienstleistung zur Organisation der Basis Klasse Visuelle Kommunikation
  • Organisation der Terminplanung und Teilnahme an den Workshops in den Fachgebieten und an den Kursen in den Studienwerkstätten
  • Einführung, Betreuung und Orientierung der Studierenden im Erst- und Zweisemester des Studiengangs Visuelle Kommunikation
  • Organisation und Durchführung der Zwischenprüfungen
  • Organisation der Ausstellung der Basisklasse zum Rundgang der Kunsthochschule
  • Organisation und Instandhaltung des Raums der Basisklasse Visuelle Kommunikation und der Technik
  • Selbstbestimmte gestalterisch-künstlerische Tätigkeit im Bereich des Fachgebiets Visuelle Kommunikation
  • Diese gestalterisch-künstlerische Tätigkeit dient der Vorbereitung der künstlerischen Weiterqualifizierung
  • Unterstützung des Fachgebiets im Bereich der Lehre im Umfang von 4 SWS
  • Konzeption und Durchführung eigener Lehrveranstaltungen
  • Organisation und Durchführung einer Exkursion pro Jahr
  • Einführung und Orientierung der neuen Studierenden in der Basisklasse Visuelle Kommunikation
  • Mitarbeit bei allgemeinen Arbeiten des Fachgebiets/ der Kunsthochschule
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben und Mitarbeit in Arbeitsgruppen,
  • Gremien und/oder Selbstverwaltungseinrichtungen der Kunsthochschule

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes künstlerisches Hochschulstudium an einer Kunsthochschule/Universität im Bereich der Visuellen Kommunikation, der Bildenden Kunst oder äquivalent
  • Kooperationsbereitschaft
  • Organisationstalent
  • Interesse für die verschiedenen Bereiche der Visuellen Kommunikation an der Kunsthochschule Kassel: Film und bewegtes Bild, Fotografie, Illustration/Comic, Neue Medien, Animation, Games, Redaktionelles Gestalten, Theorie & Praxis

Von Vorteil ist:

Lehrerfahrung
Für Rückfragen steht Dr. Katharina Benderoth (katharina.benderoth(at)uni-kassel.de) zur Verfügung.

Unser Angebot: 

als Beschäftigte:r der Universität Kassel 

  • eröffnet sich Ihnen ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet im Rahmen einer modernen und aufstrebenden Universität,
  • werden Sie Teil eines interdisziplinären Teams mit guter und kollegialer Arbeitsatmosphäre,
  • besteht für Sie die Möglichkeit, an fachlichen und überfachlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen,
  • befindet sich Ihr Arbeitsplatz in zentraler Lage in der Stadt Kassel (bei einem Einsatz am Standort Holländischer Platz bzw. Wilhelmshöher Allee) mit guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der derzeit für Sie kostenlos nutzbar ist.

Profitieren Sie darüber hinaus von den vielfältigen Vorteilen eines Beschäftigungsverhältnisses im öffentlichen Dienst, wie u. a.:

  • einer zusätzlichen betrieblichen Altersversorgung (VBL),
  • einem optionalen Kinderzuschlag gem. TV-Hessen, einer familienfreundlichen Hochschule (u. a. Kinderbetreuung für Notfälle),
  • einer Jahressonderzahlung im Monat November,
  • einem Anspruch auf vermögenswirksame Leistungen,
  • einer Förderung des ehrenamtlichen Engagements,
  • einer kostengünstigen Teilnahme am Hochschulsport und am vollständigen Fitnessangebot im Rahmen von Unifit sowie der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Weitere Stellen finden Sie unter stellen.uni-kassel.de

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Unterlagen unter der Angabe der Kennziffer im Betreff über das Online-Formular. Weitere Informationen hierzu haben wir in unseren FAQ für Sie zusammengestellt

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up