close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (montags und dienstags) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) – dobrotka(at)hfmakademie.de

Termin

Seminar "OVER SHOULDER" am 16./17. Juni 2012 in der Münchner Filmwerkstatt

Wie kann ich mich als Schauspieler/in am besten positionieren? Auf der Schauspielschule gibt es meist kein Fach, das auf das Berufsleben vorbereitet und so weiß der Schauspieler selbst oft nicht, was ihn erwartet. Ein Sprung in's kalte Wasser, der nicht immer gelingt – und selbst viele, die mittlerweile im Beruf stehen, wissen oft zu wenig über den Hintergrund und die erforderlichen Werkzeuge,...

Mehr erfahren

Wie kann ich mich als Schauspieler/in am besten positionieren? Auf der Schauspielschule gibt es meist kein Fach, das auf das Berufsleben vorbereitet und so weiß der Schauspieler selbst oft nicht, was ihn erwartet. Ein Sprung in's kalte Wasser, der nicht immer gelingt – und selbst viele, die mittlerweile im Beruf stehen, wissen oft zu wenig über den Hintergrund und die erforderlichen Werkzeuge, um eine langfristige Karriere aufzubauen.

Studierende & frischgebackene Alumnis (im 1. Jahr nach Studienabschluß) aus dem hFMA - Netzwerk bekommen 20 % Nachlass auf den regulären Preis der angebotenen Workshops & Seminare. Um diese Vergünstigung zu erhalten bitte bei der Buchung auf die hFMA berufen und den Preis minus 20% überweisen (Achtung: gilt nur für Normalpreis - nicht für Frühbucher-Rabatt )

In diesem Seminar werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Wie wirke ich als Schauspieler (Typisierung nach Tim Garde) und kann ich als Schauspieler wirklich ALLES spielen?
  • Wie finde ich Rollen die als Türöffner funktionieren?
  • Wie finde ich eine passende Agentur und woran erkenne ich eine gute Zusammenarbeit?
  • Wie sollte mein Präsentationsmaterial aussehen?
  • Wie wichtig ist die Aussage meiner Fotos und meines Demobandes?
  • Wo und wie sollte ich im Internet vertreten sein?
  • Wie kann ich auf mich aufmerksam machen, ohne zu nerven? Selbstvermarktung?
  • Wie kann ich Gespräche mit Castern, Regisseuren und Produzenten führen um im Gedächtnis zu bleiben?
  • Wie baue ich mir ein Netzwerk auf und wie kann ich die drehfreie Zeit nutzen?
  • Wo kann ich Förderungen erhalten, wenn ich mal eine "Durststrecke" habe?
  • Welche Dinge muss ich aus "bürokratischer Sicht" beachten, um als Schauspieler nicht benachteiligt zu werden?
  • Welche Institutionen sollte ich als Schauspieler kennen?
  • u.v.m.

Alle Informationen zu diesem Seminar, das am 16./17. Juni stattfindet, gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up