close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Termin

Future Workshop „Die Sprache der Roboter – Kybernetik, Semantik, Digitalisierung“

"Wer spricht mit uns? Wer weiß was wir denken? Wer steuert unser Handeln?" In einer vollkommen digitalisierten Welt verschwimmen die Grenzen zwischen real und künstlich. Ist die Vision von Terminator und Cyberdyne Systems schon auf dem Weg?

Roboter sind allgegenwärtiger als manch ein Mensch sich vorstellen kann. Ganze Unternehmensprozesse können heute automatisiert werden und sparen so Zeit,...

Mehr erfahren

"Wer spricht mit uns? Wer weiß was wir denken? Wer steuert unser Handeln?" In einer vollkommen digitalisierten Welt verschwimmen die Grenzen zwischen real und künstlich. Ist die Vision von Terminator und Cyberdyne Systems schon auf dem Weg?

Roboter sind allgegenwärtiger als manch ein Mensch sich vorstellen kann. Ganze Unternehmensprozesse können heute automatisiert werden und sparen so Zeit, Ressourcen und Geld. Sogar im Marketing halten Roboter Einzug und generieren Content in Websites und in Social Media Kanälen. Dabei werden nicht nur die Regeln der jeweiligen Sprache berücksichtigt, sondern auch kulturelle Besonderheiten. Die Inhalte sind nicht mehr als künstlich erzeugt zu erkennen.

Wie können heute schon kleine und mittelständische Unternehmen sowie Konzerne von dieser Digitalisierung und den Robotern profitieren, um wettbewerbsfähig zu bleiben? Welche Auswirkungen wird das auf die Gesellschaft, auf den Arbeitsmarkt der Zukunft sowie auf die Kinder haben?

Neben Diskussionen mit erfahrenen Experten vor Ort live zum anfassen und ausprobieren:

  • 3D Scanner und 3D Drucker Makerbot (Jeder Besucher kann sich sich sein Profil in 3D drucken lassen)
  • Myo on body Gesture Control
  • Leap Gesture Control
  • Amazon echo voice control
  • Telepathy jumper smart glass (the professional Google glas)
  • Smartwatches mit Beacon Demo Projekt
  • VR Brillen

Datum: 18. April 2015
Zeit: 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Ort: Aliceplatz 10, 63069 Offenbach am Main

Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Website.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up