close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (donnerstags) - dobrotka@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) - schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) - info@hfmakademie.de

Termin

(Öffentlich)

Diskussion, Ausstellung, Event

Darmstadt

BauhausSalon

Der Frankfurter Kranz – Netzwerk kulturschaffender Frauen in Frankfurt und Hessen Design laden ein zu Tischgesprächen rund um die Themen Bauhaus, Frauen und Design.

Der BauhausSalon versteht sich als Bühne für „Gespräche, Diskussionen, Austausch, Freude am Werk des Anderen. Es ging ja nicht allein um den Unterricht – es war einfach das Leben selbst.“ (Benita Otte, 1891-1976, Weberin)
Die...

Mehr erfahren

Der Frankfurter Kranz – Netzwerk kulturschaffender Frauen in Frankfurt und Hessen Design laden ein zu Tischgesprächen rund um die Themen Bauhaus, Frauen und Design.

Der BauhausSalon versteht sich als Bühne für „Gespräche, Diskussionen, Austausch, Freude am Werk des Anderen. Es ging ja nicht allein um den Unterricht – es war einfach das Leben selbst.“ (Benita Otte, 1891-1976, Weberin)

Die Ausstellung „Der blinde Fleck – Gestalterinnen am Bauhaus und heute“ präsentiert Frauen, die ihre Ausbildung am Bauhaus gemacht haben und stellt diesen zeitgenössische Designerinnen gegenüber. Die Ausstellung ist eine inspirierende Begegnung zwischen historischen Designobjekten der Bauhauszeit und aktuellen, innovativen Gestaltungslösungen. Zu sehen sind Werke von Marianne Brandt, Ilse Crawford, Anni Albers, Simone Post, Katt Both, Barbara Brakenhoff, Alma Siedhoff-Buscher, Carmen Siebold, Gertrud Arndt, Viviane Sassen, Friedl Dicker und Paula Scher.

Industriedesign, Textildesign, Architektur, Möbeldesign, Fotografie und Grafik sind die Themen der Ausstellung, die die Veranstalter für den BauhausSalon aufgreifen. Doch das Bauhaus ist nicht in einzelnen Sparten zu begreifen – die Lehre verbindet freie und angewandte Künste, die Bühne wird zum Probenraum für das Gesamtkunstwerk des 20. Jahrhunderts. In diesem Sinne bitten sie zu Tisch: Drei mal 20-Minuten-Statements, Gespräche, Begegnungen und selbstgemachte Tapas – um am Ende des Parcours gemeinsam über die Eindrücke zu parlieren.

Termin und Ort:

24.05.2019, Gesamtveranstaltung 16-24 Uhr (mit Finissage)
Designhaus Darmstadt
Eugen-Bracht-Weg 6
64287 Darmstadt

BauhausSalon
18 bis 20 Uhr
18 Uhr Einlass, 18.30 Uhr Beginn

Vorab für Architekturinteressierte:
Vortrag Barbara Brakenhoff, Werkbericht
16 bis 17.30 Uhr

Im Anschluss für Alle:
Finissage der Ausstellung
21 bis 24 UhrDie Teilnehmerzahl ist begrenzt (36 Personen)
Verbindliche Anmeldung bis 20. Mai 2019 (info@frankfurter-kranz.de)
Es wird um eine Spende in Höhe von 10 Euro gebeten (inklusive Aperitiv & Tapas)

Zu Gast:
Simone Post, Textildesignerin
Carmen Siebold, Möbeldesignerin
Barbara Brakenhoff, Architektin

Gastgeberinnen:
Cornelia Dollacker, Hessen Design, Kuratorin der Ausstellung
Dr. Sonja Müller, Frankfurter Kranz


Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up