close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags bis donnerstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags bis donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Termin

Bis 02.10.2014 / Donnerstag (Studentisch)

Workshop / Seminar

Museum für Kommunikation | Frankfurt Main

Alternate Reality Games | B3 Workshop

B3 Autumn Workshop zum Thema AlternateReality Game (ARG) mit dem SozialpädagogenDirk Springenberg.

Ein Alternate Reality Game (ARG) ist einetransmediale, interaktive Erzählung. Sienutzt die reale Welt als Plattform, um einespannende Geschichte zu erzählen, diejederzeit durch die Aktionen der Spielerbeeinflusst werden kann. Sei es in derBegegnung mit Schauspielern an bestimmtenOrten in der...

Mehr erfahren

B3 Autumn Workshop zum Thema Alternate Reality Game (ARG) mit dem Sozialpädagogen Dirk Springenberg.

Ein Alternate Reality Game (ARG) ist eine transmediale, interaktive Erzählung. Sie nutzt die reale Welt als Plattform, um eine spannende Geschichte zu erzählen, die jederzeit durch die Aktionen der Spieler beeinflusst werden kann. Sei es in der Begegnung mit Schauspielern an bestimmten Orten in der Stadt, durch Recherche im Internet und die Nutzung mobiler Medien. Die Grenzen zwischen Fiktion und Realität verwischen dabei. Viele spielerische Herausforderungen können nur in Kooperation bewältigt werden. 

Im Rahmen der B3 Autumn School gibt es die Möglichkeit, entweder selbst in ein ARG einzutauchen und die Wirkungen des Spiels zu erleben oder hinter die Kulissen zu blicken und Teil des Organisationsteams zu werden. Letzteres ist für Studierende aus dem hFMA-Netzwerk reserviert.


Teilnahme am ARG mit anschließender Reflektion:
Maximale Teilnehmerzahl: 25
Für Jugendliche zwischen 16 und 26 Jahren

Spieltag: Mittwoch, 1. Oktober 2014, 12–22 Uhr
Reflektion: Donnerstag, 2. Oktober 2014, 12–16 Uhr

Keine besonderen Voraussetzungen, wetterfeste Kleidung und Mobiltelefon empfohlen


Teilnahme an der Organisation (nur für Studierende):

Maximale Teilnehmerzahl: 7
Übernachtung in Frankfurt vom 29. 09. – 2.10.
Beginn: 29. September, 12 Uhr
Ende: 2. Oktober ,16 Uhr

Voraussetzung: Bereitschaft, eine Rolle zu spielen
Mitbringen: Bettwäsche für Übernachtung, Kleidung für Rolle nach Absprache

Online-Anmeldung hier

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up