close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Clara Podlesnigg (montags und dienstags) – podlesnigg@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) – info@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) – dobrotka@hfmakademie.de

Seminar

Medienakademie Wiesbaden: Medienworkshop „Fairhandlungssache - Wie handelst Du?“

Die Medienakademie Wiesbaden bietet im Auftrag der ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH einen kostenfreien Medienworkshop an.

Inhalt:

Wir Konsumenten wissen immer mehr über die Zusammenhänge globaler Produktionsabläufe, mit denen Profitgier, Ausbeutung und Umweltverschmutzung einhergehen können.

Der Faire Handel bietet eine wichtige Alternative für nachhaltige, gerechtere Handelsbeziehungen und...

Mehr erfahren

Die Medienakademie Wiesbaden bietet im Auftrag der ENGAGEMENT GLOBAL gGmbH einen kostenfreien Medienworkshop an.

Inhalt:

Wir Konsumenten wissen immer mehr über die Zusammenhänge globaler Produktionsabläufe, mit denen Profitgier, Ausbeutung und Umweltverschmutzung einhergehen können.

Der Faire Handel bietet eine wichtige Alternative für nachhaltige, gerechtere Handelsbeziehungen und die Absicherung von Produzenten. Durch ein Bündel an Maßnahmen – von garantierten Mindestpreisen bis hin zu Beratungsangeboten – bewirkt der Faire Handel eine effektive Verbesserung der Lebens- und Arbeitssituationen von Menschen weltweit.

Der Workshop bietet den Teilnehmenden die Möglichkeit sich mit diesem Thema im medialen Kontext auseinander zusetzen. Fragen wie, „Wie fair handele ich? Oder „Was brauche ich? Bzw. Was brauche ich nicht?“ können dabei zu neuen filmischen (Kurz-)antworten führen.
Hierzu werden die Grundlagen des Fairen Handels, wie auch die Techniken des Filmens in Theorie und Praxis vermittelt.

Ziel des Kurses:

Planung und Realisierung einer Medienproduktion produziert in Teamarbeit an 5 Tagen.

Module:

  • Grundlagen und Handlungsoptionen des Fairen Handels
  • Theorie und Praxis der Filmdramaturgie
  • Exposee
  • Bild- und Tongestaltung
  • Grundlagen der Schnittsoftware
  • Dreharbeiten
  • Postproduktion.

Die Einführung in die Produktionsbereiche Regie, Bild- und Tongestaltung und digitaler Videoschnitt wird in drei Gruppen parallel gehalten.

Teilnehmende:

Nachwuchsjournalisten, Volontäre und online-Redakteure von Verlagen, Studierende der Journalistik, Studierende der Ethnologie mit Interesse für Entwicklungspolitik.

Höchstteilnehmerzahl: 15 Personen

Kurstermin: 20./21. September 2014 (Sa/So) 10 -19 Uhr, 26. September 10 -19 Uhr, 27./28. September (Sa/So) 10 -19 Uhr

Ort: Medienakademie Wiesbaden, Gaugasse 32, 65203 Wiesbaden

Anfahrtsbeschreibung unter www.medienakademie-wiesbaden.de

Referenten: ReferentInnen von Engagement Global und DozentInnen der Medienakademie Wiesbaden

Anmeldung: Schriftliche Bewerbung mit Kurzvita bis 01.08.2014 an info@medienakademie-wiesbaden.de. Bei der Anmeldung sind 50,00 EUR zu überweisen, die bei Teilnahme am Workshop rückerstattet werden.

Downloads

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up