close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (montags und dienstags) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de

Termin

Bewirb dich JETZT für die hFMA-Kooperation "Filmmusik"

verlängerter Einsendeschluss: Di. 31.5.

Reiche Deinen Film ein & die Komponisten / Musiker  der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt komponieren Musik dafür.


Die auf dieses Weise in lockerer Kooperation entstehenden Filmmusiken werden im Rahmen eines Filmabends im Dezember 2011 mit einem Instrumentalensemble live präsentiert. (Weitere Aufführungen sind in...

Mehr erfahren

verlängerter Einsendeschluss: Di. 31.5.


Reiche Deinen Film ein & die Komponisten / Musiker  der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt komponieren Musik dafür.


Die auf dieses Weise in lockerer Kooperation entstehenden Filmmusiken werden im Rahmen eines Filmabends im Dezember 2011 mit einem Instrumentalensemble live präsentiert. (Weitere Aufführungen sind in Planung)


Wer ist teilnahmeberechtigt?


Film- und Medienstudierende aus dem Netzwerk der hessischen Film- und Medienakademie.


Womit kannst du dich bewerben?

- Mit einem geeigneten fertigen / fast fertigen Film (Länge: maximal 15 Min, Herstellungsjahr 2010-2011.)

Dein Film muss noch noch nicht absolut fertig sein, sollte jedoch bereits ein aussagekräftiges Bild des angestrebten Endprodukts vermitteln können.

ODER

- Mit einem aussagekräftigen Exposé

Solltest du momentan noch keinen Film / Rohschnitt zeigen können, kannst du dich auch mit einem aussagekräftigem Exposé zum geplanten Filmprojekt bewerben (max. 3 DIN A4 Seiten). Dann sollte auch ein Zeitplan beiliegen, wann die Produktion geplant ist.

GANZ WICHTIG: Der Film soll, sofern er es nicht bereits ist, als Stummfilm funktionieren. Für Filme, welche ihre Tonspur benötigen, sind die HfMDKler natürlich auch offen, jedoch sind diese Filme für das Event nicht relevant.

Wo kannst du die Bewerbungsunterlagen einreichen?

Anmeldung mit Name, Titel, Kurzbeschreibung, Länge, Bild, Herstellungsjahr, Hochschule an:

office@hfmakademie.de


Film als DVD per Post an:

hessische Film- und Medienakademie

Stichwort: Stummfilm

Ostpol, 2. OG

Hermann-Steinhäuser-Str. 43-47

63065 Offenbach am Main



Wann ist Bewerbungsschluss?
Dienstag  31.5.11 (verlängerter Einsendeschluss)



Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up