close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Klaus Schüller (Monday and Thursday) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (Monday and Tuesday) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (Tuesday and Thursday) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de

  • All
  • With public event
  • Year: 2009 All 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
  • Month All January February March April May June July August September October November December
  • Projects

    Marburger Kameragespräche & Marburger Kamerapreis 2009

    die Marburger Kameragespräche finden 2009 zum 11. Male statt: am Freitag, 13. und Samstag, 14. März.
    Sie sind in diesem Jahr dem Kameramann Wolfgang Thaler gewidmet, der am Freitag, 13.3. um 20.00 Uhr in der Alten Aula der Philipps-Universität Marburg mit dem Marburger Kamerapreis ausgezeichnet wird. Prominente Regisseure und Wegbegleiter Thalers, wie Michael Glawogger, Pepe Dankquart...

    Read more

    die Marburger Kameragespräche finden 2009 zum 11. Male statt: am Freitag, 13. und Samstag, 14. März.

    Sie sind in diesem Jahr dem Kameramann Wolfgang Thaler gewidmet, der am Freitag, 13.3. um 20.00 Uhr in der Alten Aula der Philipps-Universität Marburg mit dem Marburger Kamerapreis ausgezeichnet wird. Prominente Regisseure und Wegbegleiter Thalers, wie Michael Glawogger, Pepe Dankquart und Ulrich Seidl werden in Marburg zu Gast sein.

    Begleitet wird die Veranstaltung von einer Filmreihe in den Marburger Kinos Kammer, Palette und Atelier.

    Für die Veranstaltung zeichnet die Philipps Universität Marburg - Institut für Medienwissenschaft, Prof. Dr. Karl Prümm - verantwortlich.


    Infos unter: www.marburger-kamerapreis.de

    Das Programm finden Sie

    Events

    hFMA = To Get To Know Each Other

    Media Monday in der Hochschule Darmstadt,
    Montag, den 14.12.2009, 17:45 – 19:15 Uhr, Raum 15/003 (Kino)
    13 studentische Vertreter/innen aus den verschiedenen Hochschulen und Universitäten der hFMA stellen das Netzwerk vor. Anja Henningsmeyer (Geschäftsführerin hFMA) gibt eine kurze Einführung.
    Die Aufgabe der hFMA ist:
    • dass sich Professoren und Studierende der angeschlossenen Institutionen...

    Read more

    Media Monday in der Hochschule Darmstadt,

    Montag, den 14.12.2009, 17:45 – 19:15 Uhr, Raum 15/003 (Kino)

    13 studentische Vertreter/innen aus den verschiedenen Hochschulen und Universitäten der hFMA stellen das Netzwerk vor. Anja Henningsmeyer (Geschäftsführerin hFMA) gibt eine kurze Einführung.

    Die Aufgabe der hFMA ist:

    • dass sich Professoren und Studierende der angeschlossenen Institutionen miteinander vernetzen
    • hochkarätige Kooperationsprojekte initiieren
    • gemeinsam die Ressourcen in Hessen nutzen
    • in hochschulübergreifenden Workshops die Lehre, Forschung und Produktion in den Medienbereichen zu unterstützen
    Der Prozess des Kennenlernens der hFMA-Mitglieder ist in vollem Gange und sieht bei dieser Veranstaltung so aus:

    In Drei-Minuten-Vorträgen geben die einzelnen studentischen ReferentInnen einen kurzen Einblick in den Medienbereich ihrer (Fach-) Hochschule / Universität: Wo, woran und wie arbeiten wir? Im Hintergrund zeigen Video-Wallpapers, was sich mit Worten nicht beschreiben lässt . . .

    Danach gibt es ein Get-Together in lockerer Atmosphäre und um 20 Uhr findet ein studentisch organisierter und geführter Rundgang durch die Labore und Studios des Fachbereichs statt.

    Folgende Studierende und Alumni referieren:

    Paul Wiersbinski / Städelschule Frankfurt
    Benjamin Rupp / Fachhochschule Giessen-Friedberg
    Hannah Dewor & Lili Mihajlovic / Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankfurt
    Hanna Bork / Hochschule für Gestaltung Offenbach (Bereich Film/Video)
    Csongor Dobrotka / Justus-Liebig-Universität Gießen, Institut für Angewandte Theaterwissenschaft (ATW)
    Benjamin Pfitzner / Kunsthochschule Kassel (Bereich Film)
    Jakob Zapf / Goethe Universität, Frankfurt (Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft)
    Daniel Fink / Hochschule RheinMain
    Franziska Maurer / Hochschule Darmstadt (Bereich Wortregie, Hörbuchforschung)
    Alexander Winkler / Hochschule Darmstadt (Bereich Sounddesign)
    Louisa Trübner / Hochschule Darmstadt (Bereich Film)
    Benedikt Porzelt / Philipps-Universität Marburg (Bereich Medienwissenschaft)

    Der Eintritt ist frei. Anmeldung nicht erforderlich - but space is limited!

    Ort: Hochschule Darmstadt, Campus Dieburg, Gebäude F14, Raum 15/003 (Kino)

    http://www.mas.h-da.de/MediaMonday
    (Wegbeschreibung unter www.mas.h-da.de/directions/)

    Events