close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Employees:
Klaus Schüller (Monday and Thursday) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (Monday and Tuesday) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (Tuesday and Thursday) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (Wednesday) – dobrotka(at)hfmakademie.de

Events
(Prof. Dr. Paul Grimm)

Hochschule Fulda: Von der Computermaus zur Geste - Neue Interaktionskonzepte in der Mensch-Maschine-Interaktion

Seit mehreren Jahren werden am Fachbereich Angewandte Informatik neue Konzepte der Bedienung von Computern in der Mensch-Maschine-Interaktion erforscht. Die dabei entstandenen Prototypen zeigen sehr anschaulich, welche Entwicklungen hier in den nächsten Jahren zu erwarten sind. Die Aktualität dieser Forschungsvorhaben wird nicht zuletzt dadurch unterstrichen, dass es den Professoren am...

Read more

Seit mehreren Jahren werden am Fachbereich Angewandte Informatik neue Konzepte der Bedienung von Computern in der Mensch-Maschine-Interaktion erforscht. Die dabei entstandenen Prototypen zeigen sehr anschaulich, welche Entwicklungen hier in den nächsten Jahren zu erwarten sind. Die Aktualität dieser Forschungsvorhaben wird nicht zuletzt dadurch unterstrichen, dass es den Professoren am Fachbereich in den letzten Wochen gelungen ist, weitere Drittmittelprojekte einzuwerben. 

Termin und Ort: Hochschule Fulda – Fachbereich Angewandte Informatik; 07.06.2013 ab 10:00 Uhr; Maruqardstraße 35, Halle 8

Das FAI-Kolloquium wird in diesem Jahr die Forschung am Fachbereich Angewandte Informatik in den Mittelpunkt stellen. Neben den Vorträgen am Vormittag, wird am Nachmittag eine multimediale Leistungsschau der Forschungsprojekte in den neu gestalteten Multimedia-Laboren Live zu sehen sein.

Neue Interaktionskonzepte, wie die Gestensteuerung werden anhand von Spielen demonstriert, die in studentischen Projekten entwickelt wurden. Forschungsergebnisse im Bereich der multimodalen Interaktion werden anhand von barrierefreien Formularen präsentiert.

Im Interaktionslabor werden beispielsweise Tools für die Bauwirtschaft auf der Basis von Bilderwelten gezeigt, die zukünftig die Kommunikation im Bauwesen revolutionieren wird. Daneben werden aber auch weitere Forschungsprojekte beispielsweise zur IT-Sicherheit vorgestellt. Die Demonstrationen sollen auch aufzeigen, welche aktuellen Entwicklungen für Unternehmen künftig von Bedeutung sein werden. So soll insbesondere die IT-Industrie der Region angesprochen und für gemeinsame Forschungs- und Entwicklungsprojekte interessiert werden.

Ein spezieller Vortrag wird die Unterstützungen des Landes Hessen für Kooperationen zwischen Hochschule und Wirtschaft aufzeigen. Auch aus diesem Grund wird das FAI-Kolloquium in diesem Jahr vom Verein Zeitsprung unterstützt.

Das Programm:

10:00 – 10:10 Uhr
Eröffnung/Grußwort 
Prof. Dr. Werner Winzerling (Vorsitzender des FAI e. V.) 
Prof. Dr. Dorit Bölsche (Vizepräsidentin der HS Fulda) 
Michael Frohnapfel (1. Vorsitzender Zeitsprung) 

10:10 – 10:40 Uhr 
Forschungsunterstützung in Hessen 
Dr. Claudia Männicke (TTN, Themenfeldleitung Hessen ModellProjekte) 
Förderung von Innovationen "Made in Hessen" 

10:40 – 11:30 Uhr
Hochschulpolitik 
Prof. Dr. Wolf Wagner (ehem. Rektor FH Erfurt) 
Wie funktioniert Kreativität in Studium und Forschung? 

11:30 – 12:10 Uhr 
Fachvortrag 
Wolfgang Beinhauer (Leiter Competence Team Web Application Engineering, Fraunhofer IAO) 
Interaktion und Kommunikation im Self-Service 

12:10 – 12:30 Uhr 
Forschung am FB AI 
Prof. Dr. Bomsdorf, Prof. Dr. Grimm, Prof. Dr. Milde, Prof. Dr. Bühler 
Kurzübersicht über aktuelle Forschungsprojekte 

12:30 – 13:30 Uhr
Mittagspause

ab 13:30 Uhr
Präsentationen
Leistungsschau mit Live Demonstration aktueller Forschungsvorhaben in den Multimedia-Laboren

Alle Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Website und im angehängten PDF.

Downloads

show past events