close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49 (0) 69 830 460 41

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday to Thursday) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Employees:
Clara Podlesnigg (starting 1.7.2019) (Monday & Tuesday) – podlesnigg@hfmakademie.de
Klaus Schüller (Monday & Thursday) – schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (Tuesday & Wednesday) – info@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (Thursday) – dobrotka@hfmakademie.de

  • All
  • Public
  • Students
  • Year: 2009 All 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
  • Month All January February March April May June July August September October November December
  • Events

    Fulldome-Workshop - Sonntag: Treffen in Dieburg

    liebe fulldomler,
    am sonntag, 29.11.09 - wie angekündigt - sehen wie uns wieder.

    denkt bitte dran, dass ihr mir noch eure ideen vorher mailt.

    die dieburger haben eine führung durch ihre medienräume - bluescreenstudio, kino, tonstudio etc. - organisiert.

    diese beginnt jedoch schon um 14 UHR. lasst euch diesen einblick in die gut ausgestattete hochschule nicht entgehen !!!

    Treffpunkt also...

    Read more

    liebe fulldomler,

    am sonntag, 29.11.09 - wie angekündigt - sehen wie uns wieder.

    denkt bitte dran, dass ihr mir noch eure ideen vorher mailt.

    die dieburger haben eine führung durch ihre medienräume - bluescreenstudio, kino, tonstudio etc. - organisiert.

    diese beginnt jedoch schon um 14 UHR. lasst euch diesen einblick in die gut ausgestattete hochschule nicht entgehen !!!

    Treffpunkt also für ALLE um 14 UHR vor der studentencafeteria in der

    Max-Planck-Straße 2, 64807 Dieburg


    wer es nicht findet, ruft irem an - 0178 3412672

    d.h. wir beginnen dann mit unserer arbeit an den fulldome ideen spätestens - wie geplant - um 15 uhr

    denkt auch alle an eure abrechung der fahrtkosten. auf einem blatt aufgeklebt mit euren kontodaten.

    Grüße von Birgit Lehmann

    Absurdistans SommerHundeSöhne präsentieren

    Filme, Thesen, Temperamente - ein Abend mit den Berliner Filmemachern Veit Helmer und Cyril Tuschi
    Fr. 31. Okt 19-21 Uhr
    in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Eschersheimer Landstraße 29-39, Frankfurt am Main.
    Eintritt frei.
    Der Frankfurter und Wahlberliner Cyril Tuschi und sein Kollege Veit Helmer stellen sich und ihr (Kurz)Filmwerk vor.
    Diese Veranstaltung ist Auftakt für...

    Read more

    Filme, Thesen, Temperamente - ein Abend mit den Berliner Filmemachern Veit Helmer und Cyril Tuschi

    Fr. 31. Okt 19-21 Uhr

    in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Eschersheimer Landstraße 29-39, Frankfurt am Main.

    Eintritt frei.

    Der Frankfurter und Wahlberliner Cyril Tuschi und sein Kollege Veit Helmer stellen sich und ihr (Kurz)Filmwerk vor.

    Diese Veranstaltung ist Auftakt für den anschließenden Workshop, bei dem die Branchenprofis Helmer und Tuschi ausgewählte Studierende aus dem hFMA-Netzwerk in den Bereichen Film, Schauspiel und Medienmanagement coachen.

    Der Workshop läuft für die angemeldeten Studierenden vom 1. November 2008 - Februar 2009

    CEBIT-Präsentation 2009

    Auf der CEBIT 2009 am 7.3.09 am Stand der Hessen Agentur: Studierende der Hochschule Damstadt präsentieren ihre Projekte aus dem Fachbereich Media - Stichwort: "iMobility":
    LIA und EASEE sind Orientierungshilfen für Sehbehinderte,
    Flinc eine zeitgemäße, mobile Mitfahrerzentrale. 
    Silvia Ikysang, Melanie Apitz für das Projekt LIA;
    Benjamin Kirschner, Daniel Haller für FLINC;
    Frank...

    Read more

    Auf der CEBIT 2009 am 7.3.09 am Stand der Hessen Agentur: Studierende der Hochschule Damstadt präsentieren ihre Projekte aus dem Fachbereich Media - Stichwort: "iMobility":

    • LIA und EASEE sind Orientierungshilfen für Sehbehinderte,

    • Flinc eine zeitgemäße, mobile Mitfahrerzentrale. 

    Silvia Ikysang, Melanie Apitz für das Projekt LIA;
    Benjamin Kirschner, Daniel Haller für FLINC;
    Frank Rickert, Alexander Simon für EASEE.

    Moderation: Prof. Rüdiger Pichler, Fachhochschule Wiebaden und Mitglied des Präsidiums der hFMA.

    Downloads

    Licht- und Lichtgestaltung in den visuellen Medien

    Von Donnerstag 10. bis Sa. 12. September 2009, jeweils ab 14 Uhr, wird im Senatssitzungssaal der Philipps-Universität Marburg das Thema "Licht- und Lichtgestaltung in den visuellen Medien" in 15 verschiedenen Vorträgen ausführlich behandelt.

    Read more

    Von Donnerstag 10. bis Sa. 12. September 2009, jeweils ab 14 Uhr, wird im Senatssitzungssaal der Philipps-Universität Marburg das Thema "Licht- und Lichtgestaltung in den visuellen Medien" in 15 verschiedenen Vorträgen ausführlich behandelt.