close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

  • Alle
  • Öffentlich
  • Studentisch
  • Jahr: 2015 Alle 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009
  • Monat: April Alle Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • News

    Film, Wettbewerb

    Call for Entries: 39. Filmfest Weiterstadt

    Zum „Woodstock des Kurzfilms“ wurde das Weiterstädter Filmfest gekürt, als „einmalig“ wurde es schon beschrieben, doch längst hat es sich weiterentwickelt.

    Neue digitale Vorführformate hielten Einzug und sorgten dafür, dass über die riesige Open-Air Leinwand auch Pixel flimmern können. Das Rahmenprogramm wurde erweitert, so kamen Publikumsmagnete wie der Kurzfilm-Poetry-Slam,...

    Mehr erfahren

    Zum „Woodstock des Kurzfilms“ wurde das Weiterstädter Filmfest gekürt, als „einmalig“ wurde es schon beschrieben, doch längst hat es sich weiterentwickelt.

    Neue digitale Vorführformate hielten Einzug und sorgten dafür, dass über die riesige Open-Air Leinwand auch Pixel flimmern können. Das Rahmenprogramm wurde erweitert, so kamen Publikumsmagnete wie der Kurzfilm-Poetry-Slam, Animationsworkshops und für Super-8 Fans die Schmalfilmbörse hinzu. Der Ursprungsgedanke ist trotz all dieser Veränderungen gleich geblieben: Bei freiem Eintritt kann man tagsüber in einem zum Kino umfunktionierten Circuszelt und später unter freiem Himmel vor allem jede Menge Kurzfilme, spät nachts dann auch Langfilme sehen.

    Eingereicht werden können sämtliche Kurzfilme unabhängig von Genre, Format und Länge. Aber auch Lang- und Dokumentarfilme können teilnehmen. Wichtig sind  inhaltliche und formale Originalität und Frische! Besonders Kurzfilme in Super-8, die am Super-8-Wettbewerb teilnehmen sind gern gesehen.

    Die Deadline für die Teilnahme endet am 15.05.2015.

    Alle Informationen zum Filmfest und der Teilnahme gibt es im angefügten PDF und auf der Website.

    Downloads