close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Job

national, bezahlt

Wissenschaftlich-Pädagogische Projektleitungen für den Fachbereich ‚Bundesmedienwettbewerbe u. Digitale Medienkultur‘ im Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF)

Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) sucht zwei neue Projektleiter*innen für den Fachbereich ‚Bundesmedienwettbewerbe und digitale Medienkultur‘. Wir bieten abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten mit der Chance, innovative Präsentationsformen und Beteiligungsformate zu entwickeln und aktiv umzusetzen.
Für diese Positionen wünschen wir uns dynamische Persönlichkeiten mit...

Mehr erfahren
  • Region: national
  • Bezahlung: bezahlt

Das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum (KJF) sucht zwei neue Projektleiter*innen für den Fachbereich ‚Bundesmedienwettbewerbe und digitale Medienkultur‘. Wir bieten abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeiten mit der Chance, innovative Präsentationsformen und Beteiligungsformate zu entwickeln und aktiv umzusetzen.

Für diese Positionen wünschen wir uns dynamische Persönlichkeiten mit fundierten Kenntnissen der Filmkultur oder Begeisterung für die Fotografie, die Lust haben, kollaborativ in einem kleinen Team an etwas Großem zu arbeiten.

Gesucht werden zwei Kolleg*innen, jeweils mit einem Stellenumfang von 75 %. Beide Stellen beinhalten die Konzeption und Durchführung der Wettbewerbe und die Realisation der Preisverleihungen:

  1. Projektleitung Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis sowie Leitung Bundes.Festival.Film. (Ab 1.10.2022)
  2. Projektleitung Deutscher Jugendfotopreis, Preisträger*innen-Forum und Foto-Ausstellungen sowie verantwortliche Mitarbeit beim Deutschen Multimediapreis mb21. (Ab 01.01.2023)

Aufgabenfelder

  • Konzeption und Durchführung von Wettbewerben und Preisverleihungen
  • Projektleitung der Bildungsarbeit in den Bereichen Film, Fotografie und Multimedia im Kontext der Wettbewerbe
  • Förderung und Begleitung talentierter junger Medienmacher*innen
  • Planung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Budgeterstellung und -überwachung

Wir bieten

  • Die Mitwirkung an einem zentralen Aufgabenfeld des KJF in einem kompetenten und engagierten Team
  • Einen Arbeitsplatz in einer angenehmen, inspirierenden Atmosphäre mitten im Grünen
  • Die Möglichkeit zum Teil remote zu arbeiten
  • Gestaltungsspielraum für Innovation
  • Eine Vergütung in Anlehnung an den TVÖD in der Entgeltgruppe 13

Dein Profil

  • Medienkompetenz, fundierte Kenntnisse der Film- bzw. der Fotokultur sowie der digitalen Medienkultur
  • Ausgeprägtes Interesse an junger Foto-, Film- und/oder Medienkunst und Vernetzung in den jeweiligen Szenen
  • Freude an kollaborativem Arbeiten
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in einer fachrelevanten Disziplin sowie einschlägige Berufserfahrung, relevante Praktika oder Weiterbildungen
  • Erfahrungen im Projekt- und Veranstaltungsmanagement, hohe kommunikative Kompetenz und die Bereitschaft zu Dienstreisen

Wer wir sind

Das KJF ist das Bundeszentrum für Kulturelle Medienbildung und Filmkultur. Im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Frauen, Senioren und Jugend führen wir bundesweite Wettbewerbe in den Bereichen Film, Fotografie und Multimedia durch. Wir fördern die Chancen und Potenziale audiovisueller Medien und möchten junge Menschen zum kreativen Umgang mit Medien anregen.
Weitere Informationen unter www.kjf.de

Wir möchten, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt auch in unserem Team widerspiegelt und setzen uns für Chancengerechtigkeit und Diversität ein. Schwerbehinderte werden bei gleicher Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung, in der du uns dein persönliches Interesse für eine de rbeiden Stellen und die Leidenschaft für Medien und ihre Vermittlung deutlich machst. Bewerbungen bestehend aus Motivationsschreiben, Lebenslauf und ggf. Zeugnissen/Referenzen (alles in einem PDF-Dokument) sind per Mail an bewerbung(at)kjf.de bis zum 10.7.2022 möglich.

Ansprechpartnerinnen: Nicole Rossa, Dr. Eva Bürgermeister

Offene Fragen? Schreib über die o.g. Mail-Adresse mit Angabe deiner Telefon-Nummer – wirrufen gerne zurück. Die Bewerbungsgespräche sind für die erste Augustwoche geplant.

Schlagworte: Projektleitung, Festival, Medienkultur, Medienbildung, Filmkultur

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up