close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags, mittwochs, dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags, mittwochs, donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

Job

Hessen, bezahlt

Mitarbeiter:in Video- und Content-Produktion (50%, m/w/d)

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund...

Mehr erfahren

Die Hochschule RheinMain als Hochschule für angewandte Wissenschaften mit ihren Studienorten Wiesbaden und Rüsselsheim versteht sich als weltoffene, vielfältige Hochschule. Sie ist anerkannt für ihre wissenschaftlich fundierte und berufsqualifizierende Lehre sowie für ihre anwendungsbezogene Forschung, die eng mit der Lehre verzahnt ist. Insgesamt studieren an der Hochschule RheinMain rund 13.000 Studierende. Die Hochschule RheinMain beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter:innen, davon ca. 250 Professor:innen.

An der Hochschule RheinMain ist in der Abteilung Hochschulkommunikation folgende Stelle zu besetzen: Mitarbeiter:in Video- und Content-Produktion  (m/w/d)

Ihre Aufgaben

  • Evaluation und stetige Weiterentwicklung des bestehenden Konzeptes des Videoangebotes im Bereich Studierendenmarketing und Wissenschaftskommunikation
  • Erstellung von Videos für die Social-Media-Kanäle insbesondere YouTube, insbesondere Studiengangsfilme
  • Livestreaming der Veranstaltungsreihe „Sie haben uns noch gefehlt“

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Kommunikations,- oder Medienwissenschaften bzw. Medienproduktion, alternativ eine abgeschlossene Berufsausbildung zur:m Mediengestalter:in (Bild und Ton) oder zur:m Film- und Videoeditor/in
  • Mindestens 2-jährige Berufserfahrung in der Umsetzung von professionellen A/V-Produktionen
  • Umfassende Kenntnisse und Berufserfahrung im Umgang mit diversen Kamperatypen und deren Zubehörtechnik
  • Umfassende Kenntnisse der einschlägigen Bearbeitungstools (Adobe Premiere Pro CC, After Effets, Audition) sowie Erfahrung in der Umsetzung von Animationen, Schaubildern und Bauchbinden im Einklang mit dem Corporate Design
  • Grundkenntnisse und erste Erfahrungen im professionellen Livestreaming
  • Sehr gutes Gespür für ganzheitliche Filmproduktion und zielgruppengerechte Ansprache
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement (Preproduktion, Produktion und Postproduktion)
  • Verantwortungsbereitschaft, kommunikative Stärke und Teamfähigkeit

Wir bieten

  • Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeiten in einem engagierten interdisziplinären Team
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitregelungen
  • Möglichkeit zur mobilen Arbeit
  • Landesticket Hessen zur kostenfreien Nutzung des ÖPN
  • Kinderzulage
  • Wertschätzende Umgangskultur in einem aufgeschlossenen und leistungsbereiten Team
  • Umfangreiche und vielseitige Aus- und Fortbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement und ein vielfältiges Hochschulsportangebot
  • Externe Mitarbeiter:innen-Beratung (Employee Assistance Program - EAP), auch für Angehörige
  • Eine betriebliche Altersvorsorge im Rahmen der VBL

Dienstort ist Wiesbaden. Die Bereitschaft zum Einsatz an allen Standorten der Hochschule wird erwartet.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

Umfang: 50%
Befristung: unbefristet
Vergütung: EG 11 TV-Hessen
Kenn­ziffer: HV-M-106/22
Ein­tritt: 01.10.2022
Be­wer­bungs­frist: 28.07.2022
Kontakt: Andrea Peters, andrea.peters@hs-rm.de

Die Hochschule RheinMain ist eine familiengerechte Hochschule, die für Vielfalt, Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie eintritt. Für uns zählen Ihr Profil und Ihre Stärken. Deshalb ist jede Person unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Alter und Herkunft oder einer evtl. Behinderung an unserer Hochschule willkommen.

Wir fördern die Gleichberechtigung der Geschlechter, deshalb fordern wir Frauen mit entsprechenden Qualifikationen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Menschen mit Behinderung (i. S. § 2 Abs. 2 und 3 SGB IX) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Sofern Sie einen Hochschulabschluss im Ausland erworben haben, bitten wir Sie, Ihrer Bewerbung eine Zeugnisbewertung beizufügen. Nähere Informationen finden Sie hier. Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar (§ 9 Abs. 2 HGlG). Ein diesbezügliches Interesse und die zeitlichen Präferenzen sind in der Bewerbung anzugeben.

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up