close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (montags und dienstags) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de

Job

Hessen, bezahlt

Laboringenieur*in FB Media

Die Hochschule Darmstadt sucht im Fachbereich Media zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für dieDauer der Vertretung eine*nLaboringenieur*in (100 %) 
Kennziffer: 296/2020 FB MDIhre Aufgaben: 
• Betreuung von Studierenden bei Praktika und Übungen in den Laboren des Studienganges Sound andMusic Production.
• Vorbereitung der Laborveranstaltungen, Planung, Aufbau und Erprobung von...

Mehr erfahren
  • Ausgeschrieben durch: Hochschule Darmstadt
  • Region: Hessen
  • Bezahlung: bezahlt
  • Beginn des Jobs:

Die Hochschule Darmstadt sucht im Fachbereich Media zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für die Dauer der Vertretung eine*n Laboringenieur*in (100 %) 

Kennziffer: 296/2020 FB MD Ihre Aufgaben: 

• Betreuung von Studierenden bei Praktika und Übungen in den Laboren des Studienganges Sound and Music Production.
• Vorbereitung der Laborveranstaltungen, Planung, Aufbau und Erprobung von Versuchsaufbauten
• Entwicklung von Aufgaben und Übungsunterlagen
• Technische Organisation des Laborbetriebs, Wartung und Pflege der Laboreinrichtung
• Unterstützung bei Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
• Unterstützung von Studierenden bei Projekt- oder Abschlussarbeiten

Ihr Profil:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium im Studiengang Sound and Musik Production, Toningenieur oder vergleichbares Medienstudium bzw. Elektrotechnik (Bachelor oder FH-Diplom)
• Mindestens einjährige Berufserfahrung als Toningenieur*in ist von Vorteil
• Gute Kenntnisse in analoger, digitaler und netzwerkbasierter Elektro- und Audiotechnik, sowie dem Leistungsspektrum der Medientechnik.
• Gute Kenntnisse in Veranstaltungstechnik
• Kenntnisse bezüglich der Sicherheitsbestimmungen, der Unfallverhütung und der Unfallhilfe sind von Vorteil
• Kenntnisse im Projektmanagement
• Von Vorteil sind: o eine Ausbildung zum Veranstaltungstechniker*in o Grundkenntnisse in SAP-MM
• Sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket sowie bekannten Office Cloud Systemen
• handwerkliches Geschick
• Gute deutsche und englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
• Fähigkeit zum interdisziplinären Diskurs mit Studierenden
• Fachdidaktische und pädagogische Fähigkeiten
• Organisatorische und zielgruppengerechte kommunikative Fähigkeiten
• Selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise,
• Teamfähigkeit
• Gender- und Diversitykompetenz werden vorausgesetzt 

Die Vergütung erfolgt bis Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrages für die Beschäftigten des Landes Hessen (TV-H). Eine spätere Höhergruppierung in die Entgeltgruppe 13 ist vorgesehen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt. An der Hochschule Darmstadt besteht ein Frauenförderplan. Im Rahmen der tatsächlichen Durchsetzung der Gleichberechtigung von Männern und Frauen und der gesetzlichen Maßgabe, die Unterrepräsentanz von Frauen innerhalb des Geltungsbereiches des Frauenförderplans zu beseitigen, ist die Hochschule Darmstadt an der Bewerbung von Frauen besonders interessiert. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. 

Die h_da ist mit dem Gütesiegel „Familienfreundliche Hochschule Land Hessen“ des Hessischen Ministeriums des Innern und für Sport ausgezeichnet und bietet ihren Beschäftigten für das die Jahre 2021 für die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs freie Fahrt in Form eines hessischen Landestickets. 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der o.g. Kennziffer bis zum 09.01.2021 an die Hochschule Darmstadt Personalabteilung, Haardtring 100, 64295 Darmstadt oder per E-Mail mit Anhang im pdf-Format an karriere@h-da.de 

Bitte reichen Sie Ihre Bewerbungsunterlagen nur in Kopie ein, da diese nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up