close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller(at)hfmakademie.de
Sarah Schadt (montags und dienstags) – schadt(at)hfmakademie.de
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de

Job

Hessen, bezahlt

Erasmus-Koordinator*in (Hiwi)

Das Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft
eine Hiwi-Stelle (30 Std./Monat) als  Erasmus-Koordinator*in aus
Zu den Aufgabenbereichen gehören: Die persönliche Beratung und Betreuung der nach Frankfurt kommenden internationalen Studierenden sowie der Studierenden, die im Rahmen ihres Studiums ein Auslandssemester oder –Jahr im Rahmen eines Erasmus-Abkommens oder der...

Mehr erfahren

Das Institut für Theater-, Film- und Medienwissenschaft

eine Hiwi-Stelle (30 Std./Monat) als  Erasmus-Koordinator*in aus

Zu den Aufgabenbereichen gehören: Die persönliche Beratung und Betreuung der nach Frankfurt kommenden internationalen Studierenden sowie der Studierenden, die im Rahmen ihres Studiums ein Auslandssemester oder –Jahr im Rahmen eines Erasmus-Abkommens oder der internationalen Studiengänge „Comparative Dramaturgy and Performance Research“ (CDPR), „International Master in Audiovixual and Cinema Studies“ (IMACS) absolvieren. 

Die Hilfskraft hält dazu eine wöchentliche Sprechstunde ab, erstellt in enger Absprache mit den Professor*innen des Instituts Learning Agreements und Anerkennungen für die im Ausland erbrachten Leistungen und koordiniert das Bewerbungsverfahren auf das Erasmus+-Stipendium. Sie ist weiter für die Kooperation mit den Partneruniversitäten und die interne Abstimmung mit anderen Institutionen innerhalb und außerhalb der Goethe-Universität wie dem International Office, dem DAAD sowie den vergleichbaren Institutionen im Ausland zuständig. Zu den Tätigkeiten gehört darüber hinaus die Evaluierung bestehender und das Erstellen neuer bilateraler Erasmuskooperationsverträge, das Pflegen der Webseite für Internationales des Instituts für TFM, die Vermittlung neuer Informationen über die Kommunikationsplattformen des Instituts sowie die Vorbereitung der Vergabe von Auslandsstudienplätzen im Rahmen der Erasmusabkommen des Instituts. 

Wünschenswert wären dabei sehr gute Deutsch-, Englisch- und Französischkenntnisse. Das Institut für TFM ist an einer über mehrere Semester hin angelegten Mitarbeit interessiert. Besonders erwünscht sind deshalb Bewerbungen von Studierenden, die noch länger am Institut studieren.

Das Institut für TFM verfolgt das Ziel, die Vielfalt seiner Beschäftigten zu fördern und strukturelle Benachteiligungen in den Einstellungsprozessen abzubauen. Im Auswahlverfahren wird daher keine Person aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Herkunft, ihres Glaubens, ihrer sexuellen Orientierung oder ihrer Behinderung benachteiligt. 

Bewerbungen bis zum 17. Februar 2021 an Michaela Daase (Daase@tfm.uni-frankfurt.de) und Nikolaus Müller-Schöll (Mueller-Schoell@tfm.uni-frankfurt.de).

 

Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up