close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags und dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags und donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

  • Alle
  • Öffentlich
  • Studentisch
  • Jahr: 2020 Alle 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
  • Monat: August Alle Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • Termine

    DIE STADT MIT DER ZUNGE BETRETEN, Lecture-Performances

    DIE STADT MIT DER ZUNGE BETRETEN ist Teil 2 der Reihe [Psychoarchitekturen], mit der ScriptedReality den Materialitäten und Immaterialitäten der Stadt nachspürt, die immer mehr von einem Geflecht unsichtbarer Texte durchzogen ist. Die Lectures beim IMPLANTIEREN Festival in Frankfurt zu sehen.

    Termin und Ort:

    Do, 20.08. 21Uhr / Fr, 21.08. 20Uhr / Sa, 22.08. 20Uhr
    saasfee*pavillon  —>...

    Mehr erfahren

    DIE STADT MIT DER ZUNGE BETRETEN ist Teil 2 der Reihe [Psychoarchitekturen], mit der ScriptedReality den Materialitäten und Immaterialitäten der Stadt nachspürt, die immer mehr von einem Geflecht unsichtbarer Texte durchzogen ist. Die Lectures beim IMPLANTIEREN Festival in Frankfurt zu sehen.

    Termin und Ort:

    Do, 20.08. 21Uhr / Fr, 21.08. 20Uhr / Sa, 22.08. 20Uhr
    saasfee*pavillon  —> virusbedingt sehr beschränkte Plätze

    Man kann einen Ort mit den Füßen und mit der Zunge betreten, sagt McKenzie Wark in ihrem Buch über Computerspiele. In einer Lecture-Performances Serie von Ruth Schmidt (Alumna ATW der Justus-Liebig-Universität Gießen), Arne Salasse und Tilman Aumüller nimmt DIE STADT MIT DER ZUNGE BETRETEN das zum Ausgangspunkt: die Lectures beschäftigt sich mit Bildern, die wie im Fall der Neuen Frankfurter Altstadt ihre eigene architektonische Reproduktion erzwangen.

    Es entsteht eine Architektur aus Erzählungen, in und mit denen ScriptedReality, angelehnt an situationistische Techniken, die Idee der ‘Psychoarchitekturen’ überprüft.

    Alle Informationen gibt es auf der Website.