close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer(at)hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Anne-Kristin Feustel (dienstags und donnerstags) – feustel(at)hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (mittwochs) – dobrotka(at)hfmakademie.de
Lara Nahrwold (montags und dienstags) – nahrwold(at)hfmakademie.de
Celina Schimmer (montags und donnerstags) – schimmer(at)hfmakademie.de

  • Alle
  • Öffentlich
  • Studentisch
  • Jahr: 2018 Alle 2022 2021 2020 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
  • Monat: September Alle Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • Termine

    (Öffentlich)

    Diskussion, Event, Vortrag

    Frankfurt

    Deutscher Weiterbildungstag 2018 - Regionalveranstaltung

    Die Frankfurt University of Applied Sciences / KompetenzCampus und der Internationale Bund (IB), laden ein zur Regionalveranstaltung des Weiterbildungstags in Frankfurt am Main.

    Es gibt eine Reihe von Keynotes und eine Podiumsdiskussion zum Thema Weiterbildung, anschließend folgt ein Get-together.

    Termin und Ort:
    Mittwoch, 26. September, 16–20 Uhr
    Frankfurt University of Applied Sciences,...

    Mehr erfahren

    Die Frankfurt University of Applied Sciences / KompetenzCampus und der Internationale Bund (IB), laden ein zur Regionalveranstaltung des Weiterbildungstags in Frankfurt am Main.

    Es gibt eine Reihe von Keynotes und eine Podiumsdiskussion zum Thema Weiterbildung, anschließend folgt ein Get-together.

    Termin und Ort:
    Mittwoch, 26. September, 16–20 Uhr
    Frankfurt University of Applied Sciences, Nibelungenplatz 1, 60318 Frankfurt am Main, Gebäude 4, Raum 111/112

    Grußworte: Prof. Dr. Ulrich Schrader, Vize-Präsident der Frankfurt UAS Stefan Guffart, Vorstandsmitglied des IB
    Keynote:Vertreter des Trendmonitors, Stefan Wisbauer, Geschäftsführer bei der Lecturio GmbH
    Podium: Prof. Dr. Ulrich Schrader, Vize-Präsident der Frankfurt UAS
    Marina Sliwinski, Abteilungsleiterin Bildung und Arbeitswelt des Internationalen Bund, Geschäftsfeldverantwortliche Berufliche Rehabilitation und Ausbildung
    Rosina Walter, Geschäftsführender Vorstand von beramí berufliche Integration e.V.
    Florian Schöll, Leiter der Berufsbildungspolitik und des Prüfungswesens von der Handwerkskammer Frankfurt-Rhein-Main
    Moderation: Anja Henningsmeyer, Geschäftsführerin der hessischen Film- und Medienakademie (hFMA)

    Alle Informationen und Anmeldemöglichkeiten gibt es auf der Website.

    Downloads

    PODIUMSDISKUSSION: Filmfestivals als Orte kultureller Bildung Mit anschliessendem Get-Together

    Im Rahmen des Lucas Filmfestivals findet am 25.09. eine Podiumsdiskussion statt.
    Kino für junges Publikum zwischen Filmkunst, digitaler Selbsterfahrung und dem Blick für das »Andere«, oder: warum Medienbildung Geschichten braucht. Vertreter/innen der Film- und Festivalbranche diskutieren aktuelle Positionen zu Filmfestivals als Orten kultureller und ästhetischer Bildung. Teilnehmer/innen:...

    Mehr erfahren

    Im Rahmen des Lucas Filmfestivals findet am 25.09. eine Podiumsdiskussion statt.

    Kino für junges Publikum zwischen Filmkunst, digitaler Selbsterfahrung und dem Blick für das »Andere«, oder: warum Medienbildung Geschichten braucht. Vertreter/innen der Film- und Festivalbranche diskutieren aktuelle Positionen zu Filmfestivals als Orten kultureller und ästhetischer Bildung. Teilnehmer/innen: Nicola Jones (Deutsches Kinder Medien Festival Goldener Spatz), Thomas Schneider-Trumpp (Scopas Medien | Trickfilmland), Reinhold T. Schöffel (Bundesverband Jugend und Film), Marie Wolters (Filmvermittlung LUCAS und FILMmobil). Moderation: Dr. Sabrina Wagner.

    Im Anschluss an die Diskussion laden FilmInFrankfurt und die Wirtschaftsförderung Frankfurt gemeinsam mit dem Stammtisch der Filmemacher herzlich zu einem Get-Together mit Vertreter/ innen der regionalen Filmbranche und internationalen Festivalgästen ein.


    Vernissage: MOVIEKILLER – Brandstifter, Jos & collaborators.

    Ausgangspunkt der Kunstausstellung ist das interdisziplinäre Filmprojekt MOVIEKILLER. Dieser Experimentalfilm ist das Ergebnis eines 35mm Material Filmworkshops unter der Leitung von Jos Diegel in Zusammenarbeit mit dem Aktionskünstler und künstlerischen Leiter des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. Brandstifter.

    Termin und Ort:
    Freitag, 21.09.2018 um 20 Uhr (einlass ab 19:30...

    Mehr erfahren

    Ausgangspunkt der Kunstausstellung ist das interdisziplinäre Filmprojekt MOVIEKILLER. Dieser Experimentalfilm ist das Ergebnis eines 35mm Material Filmworkshops unter der Leitung von Jos Diegel in Zusammenarbeit mit dem Aktionskünstler und künstlerischen Leiter des Mainzer Kunstvereins Walpodenstraße 21 e.V. Brandstifter.

    Termin und Ort:

    Freitag, 21.09.2018 um 20 Uhr (einlass ab 19:30 Uhr)
    RUBRECHTCONTEMPORARY, Büdingenstrasse 4-6, 65183 Wiesbaden
    Eröffnet wird die Ausstellung durch den Stadtrat der Landeshauptstadt Wiesbaden Herrn Helmut Nehrbass. Die Künstler*innen sind anwesend.

    Der Film wurde produziert im gemeinsamen Prozess verschiedener Akteur*innen durch händische Bearbeitung von bereits belichtetem 35mm Kinofilmmaterial und wurde von der Gruppe Watercoloured Well live vertont.

    JOS DIEGEL spielt, unterhält und beschäftigt sich mit gesellschaftspolitischen und normativ-narrativen Strukturen und versteht seine glückliche, disziplinäre experimentelle Wissenschaft in der Verhandlung und Konstruktion von Situationen mittels Film, Installation, Malerei und Performance. Diegel studierte an der HfG Offenbach Kunst und Film.

    BRANDSTIFTER ist ein interdisziplinäres Gesamtkunstwerk. Sein bekanntestes Werk Asphaltbibliotheque hat er unter anderem 2009 als Stipendiat von Schloß Balmoral in New York inszeniert. 2016 führte Brandstifter in einer gemeinsamen Performance mit dem Fluxusmitbegründer Benjamin Patterson dessen allerletzten Bühnenauftritt bei RubrechtContemporary durch.

    Alle Informationen gibt es auf der Website.

    3. Golden Tree International Documentary Film Festival

    'The Roots and Future of Culture' is the theme of this year's Golden Tree Festival. It will be held from September 19th – 22nd, 2018 in Frankfurt. Venues are Cinestar Metropolis and Colosseo (Walther von Cronberg Platz 2-4).

    Beside the Opening Closing and Awarding Ceremony the program consists of Film Screenings, Forum, Investment Fund and Joint Meeting Hall.
    Through three different segments...

    Mehr erfahren

    'The Roots and Future of Culture' is the theme of this year's Golden Tree Festival. It will be held from September 19th – 22nd, 2018 in Frankfurt. Venues are Cinestar Metropolis and Colosseo (Walther von Cronberg Platz 2-4).

    Beside the Opening Closing and Awarding Ceremony the program consists of Film Screenings, Forum, Investment Fund and Joint Meeting Hall.

    Through three different segments and activities including promotion and pitch meetings, the release of co-production intents, and face to face discussions about investment and trade, the "Joint Meeting Hall" aims to provide documentary filmmakers substantial cooperation opportunities to achieve a variety of goals, such as co-production, investment and financing as well as proxy agent distribution.

    The Festival provides:

    1. Pitching - Collecting excellent documentary pitching projects. Selected participants will have 5-10 minutes to pitch their projects on the spot through PPT presentations and video clips, in order to seek cooperation in investment, co-production, editing, post-packaging, distribution platforms, etc.

    2. Purchasing Demand - Collecting documentary purchasing demands from TV stations and online video sites. They can announce these demands on site in order to purchase intended documentaries.

    3. Investment Demand - Collecting documentary genres that investors intend to finance. They can release these intentions on site in order to finance proper projects.

    4. Distribution Demand - Collecting documentaries that are intended to be distributed overseas. These documentaries will be introduced on site to broaden the international distribution channels.

    5. Films Promotion - Collecting excellent documentaries to give on-site introduction and promotion.

    6. Project Release
    - Release of cooperation projects which have been reached with international partners.

    For TV stations and documentary associations, they can participate in the “Joint Meeting Hall” segment. They can collect projects with demands for procurement, distribution, and co-production, etc and submit them to the Organizing Committee before July 31st, 2018.

    For more Information please refer to the download pdf.

    Downloads

    Into the Wild 2019

    In Offenbach mit seiner Urbanität und internationalen Community findet sich ein Biotop aus richtungsweisenden Agenturen wie auch aufstrebenden Newcomern, Co-Working-Spaces und Startups. Aus Fabriklofts, Hinterhöfen und Ladenlokalen wachsen sich hier Ideen zu Storys und Produkten aus und wuchern in die Welt.

    »Into the Wild« lädt am 7. September von 10 – 22 Uhr zu einer Entdeckungsreise ein und...

    Mehr erfahren

    In Offenbach mit seiner Urbanität und internationalen Community findet sich ein Biotop aus richtungsweisenden Agenturen wie auch aufstrebenden Newcomern, Co-Working-Spaces und Startups. Aus Fabriklofts, Hinterhöfen und Ladenlokalen wachsen sich hier Ideen zu Storys und Produkten aus und wuchern in die Welt.

    »Into the Wild« lädt am 7. September von 10 – 22 Uhr zu einer Entdeckungsreise ein und ermöglicht Einblick in die Arbeitswelt und Unternehmenskultur der kreativen Szene in Offenbach. Ausgewählte Gastgeber öffnen ihre Räume, lüften ihren Gründungsmythos und erzählen über Herausforderung und Meilensteinen in ihren aktuellen Projekten.

    Weitere Infos zum Programm auf der Webseite: https://www.intothewild.design/