close

Kontakt

hessische Film- und Medienakademie (hFMA)
Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.OG
63065 Offenbach am Main
Phone +49 (69) 830 460 41

Anfahrtsbeschreibung hier

Sie erreichen uns in der Kernzeit montags bis donnerstags von 10.00 - 16.30 Uhr. 

Geschäftsführung
Anja Henningsmeyer (montags bis donnerstags) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Mitarbeiter*innen
Clara Podlesnigg (montags und dienstags) – podlesnigg@hfmakademie.de
Klaus Schüller (montags und donnerstags) – schueller@hfmakademie.de
Mariana Schneider (dienstags und mittwochs) – info@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (donnerstags) – dobrotka@hfmakademie.de

  • Alle
  • Öffentlich
  • Studentisch
  • Jahr: 2009 Alle 2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008
  • Monat Alle Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember
  • Termine

    HESSEN SHORTS, Part 2 - Kinotour hessischer Kurzfilme

    DI 8.12. um 19.30 Uhr, Capitol Kino Witzenhausen, Mühlstraße 16, 37213 Witzenhausen anschließend Filmgespräch mit Jonas Ungar (Kunsthochschule Kassel), dem Regisseur des Kurzfilms 'UpStairs'.

    MI 9.12. um 21.45 Uhr am selben Ort nochmal HESSEN SHORTS, Part 2 (ohne Filmgespräch).

    Mehr erfahren

    DI 8.12. um 19.30 Uhr, Capitol Kino Witzenhausen, Mühlstraße 16, 37213 Witzenhausen anschließend Filmgespräch mit Jonas Ungar (Kunsthochschule Kassel), dem Regisseur des Kurzfilms 'UpStairs'.

    MI 9.12. um 21.45 Uhr am selben Ort nochmal HESSEN SHORTS, Part 2 (ohne Filmgespräch).

    Fulldome-Workshop - Sonntag: Treffen in Dieburg

    liebe fulldomler,
    am sonntag, 29.11.09 - wie angekündigt - sehen wie uns wieder.

    denkt bitte dran, dass ihr mir noch eure ideen vorher mailt.

    die dieburger haben eine führung durch ihre medienräume - bluescreenstudio, kino, tonstudio etc. - organisiert.

    diese beginnt jedoch schon um 14 UHR. lasst euch diesen einblick in die gut ausgestattete hochschule nicht entgehen !!!

    Treffpunkt also...

    Mehr erfahren

    liebe fulldomler,

    am sonntag, 29.11.09 - wie angekündigt - sehen wie uns wieder.

    denkt bitte dran, dass ihr mir noch eure ideen vorher mailt.

    die dieburger haben eine führung durch ihre medienräume - bluescreenstudio, kino, tonstudio etc. - organisiert.

    diese beginnt jedoch schon um 14 UHR. lasst euch diesen einblick in die gut ausgestattete hochschule nicht entgehen !!!

    Treffpunkt also für ALLE um 14 UHR vor der studentencafeteria in der

    Max-Planck-Straße 2, 64807 Dieburg


    wer es nicht findet, ruft irem an - 0178 3412672

    d.h. wir beginnen dann mit unserer arbeit an den fulldome ideen spätestens - wie geplant - um 15 uhr

    denkt auch alle an eure abrechung der fahrtkosten. auf einem blatt aufgeklebt mit euren kontodaten.

    Grüße von Birgit Lehmann

    Filmmusik. Ton = Emotion

    Der Film/Video-Bereich der HfG lädt zum Workshop-Einführungsvortrag "Filmmusik" mit Mario Lauer. Der Vortrag mit vielen Beispielen ist für alle Studierenden der hFMA geöffnet.

    Mittwoch, 9.12.09 um 17:00 Uhr
    Ort: Hochschule für Gestaltung Offenbach (S-Bahn Offenbach Marktplatz), Seminarraum 9 (Erdgeschoß Altbau).
    Anmeldung nicht erforderlich

    Mario Lauer, Musiker, Filmkomponist, Arrangeur,...

    Mehr erfahren

    Der Film/Video-Bereich der HfG lädt zum Workshop-Einführungsvortrag "Filmmusik" mit Mario Lauer. Der Vortrag mit vielen Beispielen ist für alle Studierenden der hFMA geöffnet.

    Mittwoch, 9.12.09 um 17:00 Uhr

    Ort: Hochschule für Gestaltung Offenbach (S-Bahn Offenbach Marktplatz), Seminarraum 9 (Erdgeschoß Altbau).

    Anmeldung nicht erforderlich

    Mario Lauer, Musiker, Filmkomponist, Arrangeur, Dirigent, Produzent und Dozent, kümmerte sich von 1996 bis 2005 als Leiter der Musikredaktion um die musikalischen Belange der ZDF-Fernsehfilme.

    Drehbuch-Analyse: Vortrag mit Dr. Felix Lenz

    Dr. Felix Lenz zum Thema: "Drehbuchentwicklung" am Dienstag, 1. Dez. 09, 19:00 – 21:30 Uhr. 
    Der Vortrag ist für alle Interessierten geöffnet. Anmeldung nicht erforderlich.
    Ort: Hochschule für Gestaltung Offenbach (S-Bahn Offenbach Marktplatz), Seminarraum 101 (1.OG).

    Mehr erfahren

    Dr. Felix Lenz zum Thema: "Drehbuchentwicklung" am Dienstag, 1. Dez. 09, 19:00 – 21:30 Uhr. 

    Der Vortrag ist für alle Interessierten geöffnet. Anmeldung nicht erforderlich.

    Ort: Hochschule für Gestaltung Offenbach (S-Bahn Offenbach Marktplatz), Seminarraum 101 (1.OG).

    Drehbuchentwicklung, Regie, Schauspiel, Pre-Production: Workshop

    Workshop mit Veit Helmer und Cyril Tuschi vom 1. November 2008 - Februar 2009
    Das Seminar dient zur Erarbeitung von Drehbüchern und Vorbereitung der Dreharbeiten von 5 Kurzfilmen (Länge: 4 - 8 Minuten) die auf einer Filmfahrt Mitte März 2009 gedreht werden sollen. Die 5 Kurzfilme sollen durch ein gemeinsames Thema und/oder einen Drehort verbunden sein, so dass ein Episodenfilm entsteht....

    Mehr erfahren

    Workshop mit Veit Helmer und Cyril Tuschi vom 1. November 2008 - Februar 2009

    Das Seminar dient zur Erarbeitung von Drehbüchern und Vorbereitung der Dreharbeiten von 5 Kurzfilmen (Länge: 4 - 8 Minuten) die auf einer Filmfahrt Mitte März 2009 gedreht werden sollen. Die 5 Kurzfilme sollen durch ein gemeinsames Thema und/oder einen Drehort verbunden sein, so dass ein Episodenfilm entsteht.

    Parallel zur Stoffentwicklung und Vorbereitung werden theoretische und praktische Grundlagen vermittelt. „Learning (by) and doing“.

    Bei diesem Workshop vereinen sich Studierende dreier hessischer Lehrinstitute: der hfg of Main (Ausbildungsbereich Film_Video, Prof. Rotraut Pape), der HFMDK (Ausbildungsbereich Schauspiel, Prof. Marion Tiedtke) und Studierende der FH Wiesbaden (Ausbildungsbereich MediaManagement, Prof. Claudia Aymar).

    Der Workshop läuft vom 1.November 2008 - Februar 2009.


    Den Auftakt macht der Filmabend:

    Absurdistans SommerHundeSöhne präsentieren

    am Fr. 31. Okt 19-21 Uhr

    in der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Eschersheimer Landstraße 29-39, Frankfurt am Main, Eintritt frei.

    hFMA = To Get To Know Each Other

    Media Monday in der Hochschule Darmstadt
    Montag, den 14.12.2009 / 17:45 – 19:15 Uhr in Raum 15/003 (Kino)

    12 Vorträge von 13 Referenten à 3 Minuten: hFMA = To Get To Know Each Other

    Anja Henningsmeyer (Geschäftsführerin hFMA) und 13 Studierende aus den verschiedenen Hochschulen & Universitäten des hFMA-Netzwerkes stellen jeweils ihren Hochschulbereich vor.
    Danach, um 20 Uhr, findet ein...

    Mehr erfahren

    Media Monday in der Hochschule Darmstadt
    Montag, den 14.12.2009 / 17:45 – 19:15 Uhr in Raum 15/003 (Kino)

    12 Vorträge von 13 Referenten à 3 Minuten: hFMA = To Get To Know Each Other

    Anja Henningsmeyer (Geschäftsführerin hFMA) und 13 Studierende aus den verschiedenen Hochschulen & Universitäten des hFMA-Netzwerkes stellen jeweils ihren Hochschulbereich vor.

    Danach, um 20 Uhr, findet ein studentisch organisierter und geführter Rundgang durch die Labore und Studios des Fachbereichs statt.

    Der Eintritt ist frei. Anmeldung nicht erforderlich - but space is limited!

    Ort: Hochschule Darmstadt, Campus Dieburg, Gebäude F14
, Raum 15/003 (Kino)

    http://www.mas.h-da.de/MediaMonday
    (Wegbeschreibung unter www.mas.h-da.de/directions/)

    Kurzfilme auf der Innovative 09

    Technisch und narrativ innovativ sind die Kurzfilme aus unseren Hochschulen. Deshalb gibt die hFMA mit vier preisgekrönten 'shorts' am 2. Oktober um 12:40 Uhr auf der 'Innovative 09' einen Einblick in die Filmproduktion der Hochschule Darmstadt, der Hochschule für Gestaltung Offenbach, der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und der Kunsthochschule Kassel.

    (Foto: hFMA)
    Die Innovative 2009...

    Mehr erfahren

    Technisch und narrativ innovativ sind die Kurzfilme aus unseren Hochschulen. Deshalb gibt die hFMA mit vier preisgekrönten 'shorts' am 2. Oktober um 12:40 Uhr auf der 'Innovative 09' einen Einblick in die Filmproduktion der Hochschule Darmstadt, der Hochschule für Gestaltung Offenbach, der Hochschule RheinMain in Wiesbaden und der Kunsthochschule Kassel.

    (Foto: hFMA)

    Die Innovative 2009 besteht aus einer Mitmach-Ausstellung mit Experimenten, Präsentationen und Vorführungen von rund 50 Ausstellern. Die Veranstaltung richtet sich an Schüler, Studierende, Unternehmensvertreter, Politik, Hochschulen, Forschungsinstitute und Medien. 

    Die Initiative Wissensregion FrankfurtRheinMain vernetzt seit 2006 Hochschulen, Forschungsinstitute und Unternehmen und will das Bewusstsein für die Bedeutung von Bildung, Forschung und Innovation stärken. Um diese Themen auch in der breiten Öffentlichkeit bekannter und anschaulicher zu machen, findet die Innovative 2009 im Wissenschafts- und Kongresszentrum darmstadtium in Darmstadt statt.

    Der Eintritt ist frei.

    Hier können Sie das und das Programm zur Veranstaltung herunterladen.

    Downloads