close

Contact

Hessen Film and Media Academy (hFMA)
address: Hermann-Steinhäuser-Straße 43-47, 2.Fl
63065 Offenbach am Main
Germany

phone +49(0)69_66_77_96_909

please find driving directions here

Managing Director
Anja Henningsmeyer (Monday - Thursday) - a.henningsmeyer@hfmakademie.de

Employees:
Katharina Schmidt (Monday & Tuesday) - schmidt@hfmakademie.de

Ilka Brosch (Tuesday & Wednesday) - brosch@hfmakademie.de
Csongor Dobrotka (Thursday) - dobrotka@hfmakademie.de
Klaus Schüller (Thursday & Friday) - info@hfmakademie.de

Event

(Students)

Workshop / Seminar

Filmhaus Frankfurt

Netzwerk-Workshop mit Sybille Kurz

Für Kurzentschlossene bietet die hFMA einen Netzwerk-Workshop mit Sibylle Kurz im Filmhaus in Frankfurt an.

Termin und Ort:
Netzwerk-Workshop mit Sibylle Kurz
Donnerstag, den 18.01.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr  
Filmhaus Frankfurt (Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main) – Raum: 4. Stock geradeaus/schräglinks
Trainerin Sibylle Kurz vermittelt in diesem 4-Stunden-Crash-Kurs alle wichtigen...

Read more

Für Kurzentschlossene bietet die hFMA einen Netzwerk-Workshop mit Sibylle Kurz im Filmhaus in Frankfurt an.

Termin und Ort:
Netzwerk-Workshop mit Sibylle Kurz
Donnerstag, den 18.01.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr  
Filmhaus Frankfurt (Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt am Main) – Raum: 4. Stock geradeaus/schräglinks


Trainerin Sibylle Kurz vermittelt in diesem 4-Stunden-Crash-Kurs alle wichtigen Basics zum professionellen und erfolgreichen Networking. 


  • In diesem Workshop wird vor allem die Selbstreflexion trainiert:
  • Wie definiere ich für mich ein funktionierendes Netzwerk?
  • Wie vernetze ich mich in anderen Kontexten?
  • Wen, welche Bereiche möchte ich beim Networking kennenlernen? / Warum – mit welcher Motivation und welcher Intention?
  • Wie organisiert ihr Euch auf einem Filmfest, der Berlinale oder einem anderen Netzwerk-Event?
  • An was sollen sich die "neuen Kontakte" erinnern, was sollen sie mit Euch in Verbindung bringen?
  • Wie organisiert ihr den Follow-Up dieser Kontakte?
  • Wie definiert ihr Euch – über Eure Projekte oder über Eure Person?

Zur VORBEREITUNG auf den Workshop sollte eine kurze Präsentation (Länge: 1x1 min / 1x3 min) mit folgendem Inhalt erarbeitet werden:

  • Kurzvorstellung zu Person, Werdegang und Zukunftsplänen
  • Kurzvorstellung Eures Projekts (wie seid ihr darauf gekommen, was ist Euch daran wichtig)?
  • Welche andere Ideen habt ihr in der "Pipeline"?
  • Kurze Beschreibung: Seht ihr selber bei Euch einen roten Faden?

Diese Übung ist gedacht als eine Art Fokussierungsübung!
Die Vorbereitung soll primär dazu dienen, durch die Infos zu sich in ein weiterführendes Gespräch zu kommen. Dabei müsst ihr Euch natürlich darüber im Klaren sein:

  • wer ihr seid
  • warum ihr auf das Netzwerk-Event geht, und
  • was ihr von dort als positive, weiterführende Erfahrung und Wissen für Eure professionelle Zukunft mitnehmen wollt

Dafür müsst ihr natürlich in Vorleistung gehen und dem Gesprächspartner eine Möglichkeit geben, Interesse zu bekommen und Euch weitere Fragen zu stellen.


Zur TEILNAHME ist es wichtig, eine eigene Idee, Konzeption oder ein Projekt in der "Pipeline" zu haben.

Die Teilnahme ist für alle Angehörigen des hFMA-Netzwerks kostenfrei nach Voranmeldung.
Wer mitmachen möchte meldet sich bis Dienstag, den 16.01.2018 bei Ilka Brosch (brosch@hfmakademie.de) mit folgenden Abgaben:

1.) Name
2.) Angabe von Hochschule, Studiengang & ggf. Semesteranzahl
3.) Kontaktdaten (E-Mail und Telefonnummer tagsüber)
4.) verbindliche Teilnahmebestätigung

Anmeldungen und Rückfragen an
Ilka Brosch (brosch@hfmakademie.de)
Tel: 069 66 77 96 909 (dienstags und mittwochs)


Video-play-button
    Pause
      /
    Button-tray-up